Image

Kommunen

Digitale Infrastruktur: Sachverständige fordern mehr Investitionen

Artikel | Veröffentlicht am 29.07.2020
Die digitale Infrastruktur in Deutschland lässt zu wünschen übrig, wie Wissenschaftler*innen in einem Gutachten für das BMWi bemängeln. Sie kritisieren, dass zu wenig in Kommunikations- und Stromnetze investiert wird. Außerdem weisen sie auf strukturelle Probleme hin.

Digitale Verwaltung: 5-Punkte-Plan für Kommunen

Artikel | Veröffentlicht am 02.04.2020
Damit Kommunen digitaler werden, brauchen sie einer Studie zufolge mehr Informationen von Bund und Ländern. Dabei geht es um Leitfäden für Digitalisierungsstrategien oder Hilfen, um Fördergelder zu beantragen. Nötig wäre zudem eine sichere vernetzte Dateninfrastruktur.

Innovators Lounge „DIGITAL FIRST”: Kommunen mit Daten Steuern (28.11.2017)

Event | Veröffentlicht am 13.11.2017
Veranstaltungstermin: 28.11.2017 - 13:30 Uhr
Was bedeutet Digitalisierung für die Verwaltung? Was ist dafür in den Kommunen notwendig? Und wie werden Städte und Gemeinden fit für die Zukunft gemacht? Verfahren werden digitalisiert, Netzwerke geschaffen. Das allein wird aber vermutlich nicht ausreichen. Ein großes Ziel ist die datengetriebene Verwaltung, wobei Informationen nur einmal erfasst, ständig aktualisiert und von allen Verwaltungseinrichtungen genutzt werden können.