Image

Politik

Die Digitalisierung stellt die Politik vor neue Anforderungen. Politiker und Behörden müssen immer häufiger Entscheidungen treffen, die technische Detailkenntnisse erfordern und Auswirkungen auf viele Lebensbereiche haben. Mit regelmäßigen Hintergrundgesprächen und in öffentlichen Podiumsdiskussionen bietet das BASECAMP eine wichtige Plattform zum Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle digitale Themen.

UdL Digital Talk mit BM Christine Lambrecht: Wie soll der Staat seine Bürger schützen? (01.09.2020)

Event | Veröffentlicht am 13.08.2020
Veranstaltungstermin: 01.09.2020 - 18:30 Uhr
Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, liegt die Bekämpfung von Hass im Netz am Herzen, da sie rechtsextreme Hetze als derzeit größte Gefahr für eine offene Gesellschaft und unserer Demokratie sieht. Sie ist beim nächsten UdL Digital Talk im BASECAMP zu Gast.

Datenschutz: Bundesregierung plant neues Datenschutzgesetz

Artikel | Veröffentlicht am 11.08.2020
Das geplante Telekommunikations-Telemedien-Datenschutz-Gesetz soll das Nebeneinander von Datenschutzbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung des Telemediengesetzes und des Telekommunikationsgesetzes beenden und einen einheitlichen und sicheren Rechtsrahmen schaffen.

KI kurz erklärt: Die deutsche KI-Strategie

Artikel | Veröffentlicht am 07.08.2020
Was genau ist künstliche Intelligenz, wo liegen ihre Potenziale, wie soll ihr Einsatz gefördert und ihre Anwendung reguliert werden? Diesen Fragen widmen wir uns in unserer dreiteiligen Serie “KI kurz erklärt”. Im zweiten Teil geht es um die Ziele und Maßnahmen der Bundesregierung für die Entwicklung und Nutzung von KI in Deutschland.

BGH: Kein automatisches Recht auf Vergessenwerden

Artikel | Veröffentlicht am 04.08.2020
Das Recht auf Vergessenwerden soll persönliche Informationen schützen. Es gilt aber nicht automatisch und in jedem Zusammenhang, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) vergangene Woche. In dem konkreten Fall wiege das Recht auf Meinungsfreihet schwerer, so das Urteil.

Digitale Infrastruktur: Sachverständige fordern mehr Investitionen

Artikel | Veröffentlicht am 29.07.2020
Die digitale Infrastruktur in Deutschland lässt zu wünschen übrig, wie Wissenschaftler*innen in einem Gutachten für das BMWi bemängeln. Sie kritisieren, dass zu wenig in Kommunikations- und Stromnetze investiert wird. Außerdem weisen sie auf strukturelle Probleme hin.