Image

Politik

Die Digitalisierung stellt die Politik vor neue Anforderungen. Politiker und Behörden müssen immer häufiger Entscheidungen treffen, die technische Detailkenntnisse erfordern und Auswirkungen auf viele Lebensbereiche haben. Mit regelmäßigen Hintergrundgesprächen und in öffentlichen Podiumsdiskussionen bietet das BASECAMP eine wichtige Plattform zum Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle digitale Themen.

Politische Klausurtagungen: Digitale Pläne von CSU und Grünen

Artikel | Veröffentlicht am 16.01.2020
Die CSU-Landesgruppe hat sich auf ihrer Klausurtagung in Kloster Seeon mit Videoüberwachung und härteren Strafen für Hass im Netz befasst. In den Beschlüssen steht auch, wie 5G-Technik sicher werden soll. Der Grünen-Bundesvorstand hat ebenfalls Digitalvorhaben veröffentlicht – und nimmt sich Hamburg zum Vorbild.

Für eine ökologische Digitalisierung: Interview mit Dieter Janecek

Artikel | Veröffentlicht am 14.01.2020
Pressefoto: Uwe Schroepf Fotodesign Digitalisierung und Klimaschutz sind zentrale Treiber des Wandels in Wirtschaft und Gesellschaft. Wir haben den Sprecher für digitale Wirtschaft der Grünen-Bundestagsfraktion dazu befragt, wie beides miteinander vereinbart werden kann. Das Verhältnis von Digitalisierung und Klimaschutz ist aktuell zweischneidig. Großen Chancen für Klima und Umwelt durch Innovationen in verschiedensten Branchen stehen ein…

Jugendstrategie: Jugendliche machen Digitalpolitik

Artikel | Veröffentlicht am 17.12.2019
Die Bundesregierung will junge Menschen und ihre Interessen in Deutschland intensiver in die politischen Entscheidungsprozesse einbeziehen. Dazu präsentierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Familienministerin Franziska Giffey die erste “Jugendstrategie der Bundesregierung”, die am 3. Dezember vom Kabinett beschlossen wurde.

UdL Digital Talk mit Linda Teuteberg: Wieviel Digitalisierung verträgt Deutschland? (10.12.2019)

Event | Veröffentlicht am 26.11.2019
Veranstaltungstermin: 10.12.2019 - 18:30 Uhr
Was meinen Sie: Ist das Engagement der Bundesregierung in der Digitalpolitik ausreichend? Wie kann eine gewachsene Kulturnation Digitalisierungs-Verhinderer einfangen und mit dem „Digital Backlash“ umgehen? Wieviel Digitalisierung kann Deutschland aushalten? Ist die Demokratie in digitalen Zeiten noch wehrhaft?

Digitalwirtschaft: SPD fordert Infrastrukturinvestitionen, Open Data und Weiterbildung

Artikel | Veröffentlicht am 10.12.2019
Die SPD hat auf ihrem Parteitag am Wochenende zwei neue Vorsitzende gewählt. In der Digitalpolitik will die neu aufgestellte SPD insbesondere Datenmonopolen an den Kragen, um Wettbewerb und Fortschritt auf datengetriebenen Märkten zu unterstützen.