Image

Innovation

Neue Technologien wie Internet der Dinge, Datenanalysen und künstliche Intelligenz (KI) führen in vielen Lebensbereichen zu Fortschritten. Immer mehr Aufgabenstellungen werden eigenständig und automatisiert von Algorithmen und Robotern bearbeitet. Umso wichtiger ist es, dass der Mensch die Kontrolle über die Technologie behält. Über die Chancen aber auch die Risiken von Innovation diskutieren wir im BASECAMP.

KI kurz erklärt: Künstliche neuronale Netze und Maschinelles Lernen

Artikel | Veröffentlicht am 31.07.2020
Was genau ist KI, wo liegen ihre Potenziale, wie soll ihr Einsatz gefördert und ihre Anwendung reguliert werden? Diesen Fragen widmen wir uns in unserer dreiteiligen Serie "KI kurz erklärt". Im ersten Teil geht es um Künstliche neuronale Netze und Maschinelles Lernen.

Plattform-Alternative: Pläne für einen europäischen Datenraum

Artikel | Veröffentlicht am 21.07.2020
Ein neues Impulspapier der acatech soll zeigen, wie Europa mit einem eigenen Datenraum unabhängig von großen US-Tech-Konzernen werden kann. Bundeskanzlerin Angela Merkel befürwortet die Pläne einer europäischen Lösung, ist aber nicht ganz so optimistisch.

Innovative Start-ups: D64 für nachhaltiges Gründen

Artikel | Veröffentlicht am 17.07.2020
Für mehr innovative Start-ups in Deutschland ist nicht nur mehr Kapital in der Wachstumsphase nötig, schreibt der Verein D64. Gründen muss familienfreundlicher, inklusiver und nachhaltiger werden. Dabei soll auch ein neues Gesetz für flexible Arbeitszeiten helfen.

Autonomes Fahren: Wie das Auto zum Roboter wird

Artikel | Veröffentlicht am 16.07.2020
Ein neues Gesetz soll das autonome Fahren im Autoland Deutschland ermöglichen. Es wäre weltweit das erste seiner Art. Noch fehlen allerdings die Fahrzeuge, mit denen das fahrerlose Fahren tatsächlich möglich wäre.

Code4Green: Umwelt-Hackathon für eine grüne Digitalisierung

Artikel | Veröffentlicht am 14.07.2020
In 36 Stunden zur digitalen Lösung für ein nachhaltigeres Europa? Diesem Ziel folgte der zweite Hackathon "Code4Green" des Bundesumweltministeriums am vergangenen Wochenende. Gemeinsam suchte man nach datenbasierten Lösungen für drängende Klima- und Umweltfragen.