Image

IT-Sicherheitsgesetz

IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Neue Meldepflichten für Unternehmen

Artikel | Veröffentlicht am 19.05.2020
Mit einer Überarbeitung des IT-Sicherheitsgesetzes will das BMI neue Regeln für den Einbau kritischer Komponenten festlegen. Streit in der Bundesregierung um die Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau hatte diese hinausgezögert. Nach langem Warten ging nun ein Referentenentwurf in die Ressortabstimmung. Bei dieser Fassung wird es aber wohl nicht bleiben.

Digitalvorhaben: Was verschiebt sich wegen Corona?

Artikel | Veröffentlicht am 31.03.2020
Wegen der Corona-Krise befindet sich das Parlament im Sondermodus. Das wirkt sich auf den Gesetzgebungsprozess aus. Nicht alle Vorhaben werden wie geplant von der Regierung eingebracht und verabschiedet. Hinzu kommt, dass sich schon vor Corona einiges aufgestaut hat.

Mobilfunk: Woche der Entscheidung für 5G-Ausbau

Artikel | Veröffentlicht am 11.02.2020
Wie viel Huawei-Technik wird beim Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland zugelassen? Darum dreht sich eine langwierige Diskussion, die die CDU/CSU-Fraktion in dieser Woche für sich entscheiden will. Auch international steht das Thema bei Sicherheitsexperten oben auf der Agenda, wie der Munich Security Report anlässlich der am Freitag beginnenden Münchner Sicherheitskonferenz zeigt.

Cybersicherheits-Umfrage: Cybersecurity muss Chefsache werden!

Artikel | Veröffentlicht am 16.04.2019
Angesichts dessen, dass im vergangenen Jahr beinahe jedes dritte Unternehmen Opfer einer Cyberattacke wurde, herrscht weiterhin eine erstaunlich entspannte Stimmung. Denn viele Unternehmen und Institutionen unterschätzen bisher die Gefahr von Cyberangriffen. Das geht aus einer Umfrage zum Thema IT-Sicherheit hervor, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Rahmen der Allianz für Cybersicherheit durchgeführt hat.

IT-Sicherheit: Bund plant Gütesiegel und Meldepflicht

Artikel | Veröffentlicht am 07.03.2019
Foto: CC0 1.0, Pixabay / JanBaby / Ausschnitt bearbeitet Der Entwurf für das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 nimmt offenbar konkrete Formen an. Nun liegt ein Eckpunktepapier vor, über das die ARD berichtet. Demnach geht es um vier zentrale Bereiche: Erstens sollen Computerstraftaten besser geahndet werden können, zweitens soll die Wirtschaft zur Meldung von Cyberangriffen verpflichtet werden, drittens…