Image

BNetzA

Mobilfunk: Mehr Transparenz für einen schnelleren Ausbau

Artikel | Veröffentlicht am 25.11.2019
Der Digitalverband Bitkom hat eine Karte zum Stand des Mobilfunk-Netzausbaus erstellt. Mit dem interaktiven Tool sollen Stand und Herausforderungen des Ausbaus transparent gemacht werden. Gleichzeitig will man Ideen sammeln, um einzelne Vorhaben schneller umsetzen zu können.

Breitbandausbau: Bundestag verabschiedet 5. TKG-Änderung

Artikel | Veröffentlicht am 03.07.2019
Der Bundestag hat am Donnerstag, 27. Juni, verschärfte Regeln für den Breitbandausbau beschlossen. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen verabschiedete das Parlament am Abend das Fünfte Gesetz zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes (5. TKG-Änderungsgesetz).

5G: Frequenzen versteigert, Koalition will eigene Masten bauen lassen

Artikel | Veröffentlicht am 18.06.2019
420 MHz für 6,55 Milliarden Euro – das ist, in aller Kürze, das Ergebnis der bisher längsten Frequenzauktion in Deutschland, die nach 52 Tagen und 497 Auktionsrunden am Mittwoch, 12. Juni, zu Ende ging.

BNetzA-Jahresbericht: Das Smartphone hängt das Festnetz ab

Artikel | Veröffentlicht am 23.05.2019
Gerade für junge Menschen hat im Zeitalter von WhatsApp und Instagram das heimische Telefon längst ausgedient. Telefonieren wird immer mobiler. Denn erstmals haben die Deutschen mehr von ihrem Smartphone aus angerufen als vom Festnetz. Das geht aus dem neuen Jahresbericht der Bundesnetzagentur (BNetzA) hervor, der neben dem 5G-Ausbau und dem UKW-Antennenstreit den gesamten deutschen Telekommunikationsmarkt…

5G Frequenzaktion: Es geht los!

Artikel | Veröffentlicht am 19.03.2019
Die Bundesnetzagentur startet heute in Mainz die Auktion der 5G-Frequenzen. Im Rahmen der Auktion werden insgesamt 420 MHz aus den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz in 41 Blöcken versteigert. An der Auktion nehmen vier Bieter teil: die Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland, Telekom und Vodafone sowie die Drillisch Netz AG (1&1). Die Frequenzen sollen die Basis…