Image

Autor:
Elena Metz

Elena Metz ist Analystin für Digitalpolitik beim Tagesspiegel Politikmonitoring. Ihre Artikel erscheinen im Rahmen einer Kooperation mit dem Tagesspiegel Politikmonitoring auf der Website des BASECAMP.
Neue Artikel | Von Elena Metz

Datenstrategie: Regierung interessiert an Treuhänder-Modellen

Die Regierung erhöht das Tempo bei der Datenstrategie. Bei einer vom Kanzleramt organisierten Öffentlichen Anhörung trafen Wirtschaft, Wissenschaft und Verbände aufeinander. Besonderes Interesse zeigte Helge Braun an Modellen zu Datentreuhändern.

Landwirtschaft 4.0: Bündnis fordert klare Regeln

Digitale Technologien sind ein Bestandteil der modernen Landwirtschaft. Auf internationaler Ebene soll ein Digitalrat Regierungen beraten. Ein Bündnis aus 22 umwelt- und entwicklungspolitischen Organisationen drängt hingegen auf verbindliche Regeln.

Politische Klausurtagungen: Digitale Pläne von CSU und Grünen

Die CSU-Landesgruppe hat sich auf ihrer Klausurtagung in Kloster Seeon mit Videoüberwachung und härteren Strafen für Hass im Netz befasst. In den Beschlüssen steht auch, wie 5G-Technik sicher werden soll. Der Grünen-Bundesvorstand hat ebenfalls Digitalvorhaben veröffentlicht – und nimmt sich Hamburg zum Vorbild.

Bundesländer Digital: Digitalpolitik im sächsischen Koalitionsvertrag

Nach der Landtagswahl in Sachsen wollen CDU, Grüne und SPD das Bundesland gemeinsam regieren. In ihrem Koalitionsvertrag hat das Dreierbündnis viele digitale Pläne festgehalten. Dazu zählt die Gründung einer Digitalagentur, die unter anderem eine Open-Data-Strategie entwerfen soll. Auch in der Verwaltung soll sich einiges ändern.