Image

Digitale Grundrechte

DLD 2020: „Digitalisierung ist ein Schlüssel für mehr Nachhaltigkeit“ 

Artikel | Veröffentlicht am 21.01.2020
Klimaschutz und Digitalisierung sind die beiden Megatrends unserer Zeit. Doch welche Wechselwirkungen bestehen zwischen den beiden Entwicklungen? Ist die Digitalisierung ein Klima-Retter oder Klima-Killer? Und welche Rolle spielt Datensouveränität bei einer nachhaltigen Digitalisierung? Über diese spannenden Themen diskutierte Telefónica Deutschland-Chef Markus Haas mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft auf der diesjährigen DLD-Konferenz in München.

Interview mit DE-CIX-Aufsichtsratsmitglied Klaus Landefeld: Grundrechte am Internetdrehkreuz schützen

Artikel | Veröffentlicht am 18.07.2018
Der Bundesnachrichtendienst (BND) zapft zu Aufklärungszwecken jede Menge Daten aus dem größten Internet-Knotenpunkt der Welt, DE-CIX, ab. An dem Frankfurter „Internet-Drehkreuz“ passieren die Datenströme der größten Internet-Provider weltweit. Jahrelang hat die DE-CIX Management GmbH, die eine hundertprozentige Tochter des Verbands der Internetwirtschaft (eco) ist und den Knotenpunkt betreibt, mit dem BND kooperiert. Dann hat das…

D64, LOAD & cnetz: Netzpolitische Vereine unter der Lupe

Artikel | Veröffentlicht am 04.07.2018
Es scheint als wurde den etablierten Parteien rund um die Jahre 2011 und 2012, als die Piratenpartei mit Ergebnissen um die acht Prozent in vier Landesparlamente einziehen konnte, eines klar: Auch sie müssen sich in die netzpolitische Debatte einmischen und diese mit ihren Positionen besetzen. Passender Weise wurde zuerst im Dezember 2011 das Zentrum für…

Cambridge Analytica, EU-Steuer & Co.: Facebook unter Druck

Artikel | Veröffentlicht am 27.03.2018
Es sollte angesichts der Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihren Fachministern sowie den dazugehörigen Aussprachen eine digitalpolitisch unaufgeregte Woche werden. Doch mit den Enthüllungen um die Causa Facebook/Cambridge Analytica änderte sich dies schlagartig. Vertreter von Facebook haben am Freitag  (23.03.) im Bundestag – als erstes Parlament weltweit – zu den Vorwürfen Stellung genommen, wenn…

Künstliche Intelligenz: Hat ein Algorithmus Vorurteile?

Artikel | Veröffentlicht am 17.02.2017
Frauen sollen sich rarmachen, keine Rechte haben und Turnschuhe tragen. Männer sollen Frauen dienen, Ananas essen und wie Polizeihunde sein. Das sind zumindest die Vorschläge der Google-Suche, wenn man derzeit „Männer sollen“ und „Frauen sollen“ eingibt. Hinter den Vorschlägen der meist benutzten Suchmaschine des Internets steckt ein Algorithmus, der jeden Tastenanschlag des Recherchetools auswertet, jeden…