Image

Autor:
Elena Metz

Elena Metz ist Analystin für Digitalpolitik beim Tagesspiegel Politikmonitoring. Ihre Artikel erscheinen im Rahmen einer Kooperation mit dem Tagesspiegel Politikmonitoring auf der Website des BASECAMP.
Neue Artikel | Von Elena Metz

EU-Ratsvorsitz: Digitaler Fortschritt und Souveränität im Fokus

Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen gemeinsam den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 Paroli bieten. Zu den Zielen gehören digitaler Fortschritt und Souveränität. Diese Themen stehen auch auf der Agenda für die anstehende deutsche EU-Ratspräsidentschaft.

IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Neue Meldepflichten für Unternehmen

Mit einer Überarbeitung des IT-Sicherheitsgesetzes will das BMI neue Regeln für den Einbau kritischer Komponenten festlegen. Streit in der Bundesregierung um die Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau hatte diese hinausgezögert. Nach langem Warten ging nun ein Referentenentwurf in die Ressortabstimmung. Bei dieser Fassung wird es aber wohl nicht bleiben.

EU: Digitalpläne für die deutsche Ratspräsidentschaft

Im zweiten Halbjahr übernimmt Deutschland den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft. Innovative Mobilitätskonzepte und Digitalisierung sollten dann in der EU vorangebracht werden – soweit der Plan. Doch die Corona-Pandemie wird vieles durcheinanderbringen.

Digitale Energiewende: Verbraucher stärker einbeziehen

Wie es um die Fortschritte des Smart-Meter-Rollouts und der Digitalisierung der Energiewende steht, erhebt die Unternehmensberatung EY jährlich für das BMWi. Für 2019 zieht das Digitalbarometer eine positive Zwischenbilanz. Trotzdem gibt es noch einiges zu tun.