Image

Wahlprogramm

Bundesländer Digital: Ein Blick in die Thüringer Wahlprogramme

Artikel | Veröffentlicht am 08.10.2019
Am 27. Oktober wählt Thüringen einen neuen Landtag. Aktuell regieren Die Linke, SPD und die Grünen. Zentrale Themen in den Wahlprogrammen sind der Mobilfunk und der Breitbandausbau. Doch was haben die Parteien konkret für die nächsten fünf Jahre in Thüringen geplant?

Bundesländer Digital: Digitalisierung im sächsischen Wahlkampf

Artikel | Veröffentlicht am 23.07.2019
Am 1. September wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt. Wir haben uns die Wahlprogramme der Parteien angeschaut, um zu beleuchten, wo digitalpolitische Schwerpunkte liegen und welchen Stellenwert die Parteien diesen Themen beimessen. Digitale Infrastruktur als Daseinsvorsorge, digitale Bildung und die Verteilung der Kompetenzen für Digitalisierung in der Landesregierung spielen eine zentrale Rolle in den Wahlprogrammen.

Bundesländer Digital: Die Programme zur Landtagswahl in Brandenburg

Artikel | Veröffentlicht am 16.07.2019
Am 1. September wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt. Wir haben uns die Wahlprogramme der Parteien angeschaut, um zu beleuchten, wo digitalpolitische Schwerpunkte liegen und welchen Stellenwert die Parteien diesen Themen beimessen.

Volt: Eine Partei für ganz Europa

Artikel | Veröffentlicht am 10.05.2019
Am 26. Mai wird ein neues Europaparlament gewählt und erstmal seht auch Volt Europe (Volt) auf dem Wahlzettel. Die pro-europäische Bürgerbewegung wurde 2017 von Andrea Venzon als Reaktion auf den wachsenden Populismus gegründet. Die progressive Bewegung setzt in über 30 Ländern auf europäische- anstatt auf nationale Lösungen und tritt dabei für eine demokratische, transparente und…

Serie zur Europawahl: Das SPD-Programm zur Europawahl

Artikel | Veröffentlicht am 15.03.2019
Der SPD-Parteivorstand hat am 18. Februar den Entwurf des Programmes der Partei zur Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai veröffentlicht. Darin betonten die Sozialdemokraten, dass die Digitalisierung in Europa nicht von “Investorinnen und Investoren aus dem Silicon Valley oder autoritären Staaten wie China” bestimmt werden soll. Vielmehr gelte es, das Internet über die EU…