Image

Europäische Kommission

Geschlechtergerechtigkeit: Wie gleichgestellt ist Europa?

Artikel | Veröffentlicht am 15.11.2019
Zum Ende seiner Amtszeit verwies EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf den Erfolg, den Anteil von Frauen in der Führungsebene der Kommission erhöht zu haben. Aber wie steht es in der EU insgesamt um die Geschlechtergerechtigkeit? Ein Blick in den Gleichstellungsindex des Europäischen Instituts für Geschlechtergleichheit liefert Antworten.

Klima- und Umweltschutz: Mit der App in den Kampf gegen Plastikmüll

Artikel | Veröffentlicht am 28.10.2019
Das Smartphone ist nicht nur gut zum Telefonieren, Arbeiten oder Spielen – es kann auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wir stellen einige Apps vor, mit denen Smartphone-Nutzer*innen sich stark für die Umwelt machen können.

EU-Kommission: Nachholbedarf bei Umsetzung und Anwendung der DSGVO

Artikel | Veröffentlicht am 15.08.2019
Die große Evaluierung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht für 2020 an. Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO hat die Europäische Kommission aber schon einmal eine erste Bestandsaufnahme der Umsetzung vorgenommen und legt mit ihrer Mitteilung vom 24. Juli auch schon einige Verbesserungsvorschläge vor. Stand Juli 2019 haben 25 von 28 EU-Mitgliedstaaten die notwendigen ergänzenden gesetzlichen Regelungen geschaffen, um die DSGVO auf nationaler Ebene umzusetzen.

EU-Kommission: Digitalpolitische Leitlinien der neuen Kommissionspräsidentin

Artikel | Veröffentlicht am 25.07.2019
Ihre Politischen Leitlinien für die Europäische Union hat die neugewählte Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen (CDU), unter das Motto “A Union that strives for more” gestellt. Von der Leyen wird ihr Amt am 1. November antreten und fünf Jahre an der Spitze der Kommission stehen.

Europäisches Parlament: Ideen für die Weiterentwicklung des digitalen Binnenmarktes

Artikel | Veröffentlicht am 06.06.2019
Knapp vier Jahre sind vergangen seit die Europäische Kommission ihre Strategie zum digitalen Binnenmarkt veröffentlichte. Die Strategie zielte darauf, bis 2020 Regulierungshindernisse zu beseitigen, 415 Milliarden Euro zusätzlich zu erwirtschaften und Hunderttausende Arbeitsplätze zu schaffen.