Image

Digitale Beteiligung

Digitale Teilhabe: Der erste bundesweite Digitaltag

Artikel | Veröffentlicht am 18.06.2020
Die Initiative "Digital für alle" will die Teilhabe an Digitalisierung in Deutschland fördern. Dazu hat sie den 19. Juni zum ersten bundesweiten Digitaltag ausgerufen. An dem Tag soll die Digitalisierung in allen Facetten beleuchtet und diskutiert werden. Zahlreiche Akteure aus Gesellschaft und Wirtschaft beteiligen sich mit eigenen Aktionen.

Inklusion: Wie digitale Technologien Barrieren abbauen

Artikel | Veröffentlicht am 20.03.2020
Wir alle nutzen immer mehr digitale Technik, die uns den Alltag erleichtert und im Beruf unterstützt. Einen noch größeren Unterschied können intelligente Lösungen auf das Leben von Menschen machen, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung auf Barrieren in Alltag und Beruf stoßen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass mehr Inklusion am Arbeitsmarkt dank der Digitalisierung herrscht. Wir zeigen euch Beispiele für mehr Teilhabe am Arbeitsleben durch digitale Technologien und wie sich neue Freiheiten und Möglichkeiten im Alltag für Betroffene ergeben.

Demokratie: Digitale Technologien für mehr Partizipation

Artikel | Veröffentlicht am 31.01.2020
Digitale Technologien schaffen eine neue Form der politischen Partizipation, die unabhängig von Standort und Zeitpunkt funktioniert. Demokratie wird dadurch transparenter, integrativer und partizipativer. Weltweit gibt es einige Beispiele, wie die Zivilbevölkerung aktiv am politischen Diskurs mitwirken kann. In Taiwan setzt sich eine "staatsbürgerliche Hackerin" bereits für absolute Regierungs-Transparenz und eine stärkere Mitbestimmung der Bürger*innen ein.

Digitaler Aktivismus: Mit Online-Petitionen die Welt verändern?

Artikel | Veröffentlicht am 06.08.2018
So viele Menschen hätte man früher nie so schnell für ein gemeinsames Anliegen zusammentrommeln können: Ein Aktivist launcht eine Online-Petition, in der er den Rücktritt Horst Seehofers (CSU) fordert – kurze Zeit später hat er bereits über 80, ein paar Wochen später über 150 Tausend Unterstützer(innen). Wäre die Petition im Rahmen der Bundestags-Petitionen gemacht worden,…

D64, LOAD & cnetz: Netzpolitische Vereine unter der Lupe

Artikel | Veröffentlicht am 04.07.2018
Es scheint als wurde den etablierten Parteien rund um die Jahre 2011 und 2012, als die Piratenpartei mit Ergebnissen um die acht Prozent in vier Landesparlamente einziehen konnte, eines klar: Auch sie müssen sich in die netzpolitische Debatte einmischen und diese mit ihren Positionen besetzen. Passender Weise wurde zuerst im Dezember 2011 das Zentrum für…