Image

Weiße Flecken

Digitalpolitischer Jahresrückblick: Ein Jahr im Zeichen des Mobilfunks

Artikel | Veröffentlicht am 06.01.2020
In der Digitalpolitik spielten der neue Mobilfunkstandard 5G und eine bessere Mobilfunkversorgung in allen Winkeln des Landes 2019 eine herausgehobene Rolle. Wir fassen noch einmal zusammen, was zur Zukunft des Mobilfunks beschlossen wurde, welche digitalpolitischen Höhepunkte das Jahr sonst noch zu bieten hatte und werfen auch schon einmal einen Blick voraus auf die Agenda im neuen Jahr 2020.

Mobilfunkstrategie: Weniger weiße Flecken, schneller 5G-Ausbau

Artikel | Veröffentlicht am 11.09.2019
Das Bundesverkehrsministerium hat seine lang erwartete Mobilfunkstrategie veröffentlicht. Doch können mit den Vorschlägen aus dem fünfseitigen Papier die Ziele eines lückenlosen 4G-Netzes und die Beschleunigung beim Ausbau des 5G-Netzes erreicht werden?

Mobilfunk für Dummies: Schließt Roaming die weißen Flecken?

Artikel | Veröffentlicht am 12.02.2019
Seitdem die Bundesnetzagentur im November 2018 ihre Entscheidung für die Vergabebedingungen des 5G-Spektrum vorgelegt hat, wird das Thema „local Roaming“ intensiv diskutiert.

Mobilfunkgipfel: Politik und Wirtschaft präsentieren Absichtserklärung für mehr Netzausbau

Artikel | Veröffentlicht am 12.07.2018
Telefónica Deutschland hat gemeinsam mit den anderen Mobilfunknetzbetreibern auf dem Mobilfunkgipfel, zu dem Bundesminister Scheuer nach Berlin eingeladen hatte, eine Absichtserklärung für einen ambitionierten Mobilfunkausbau in bisher mit LTE unversorgten Gebieten abgegeben. Bund, Länder, kommunale Spitzenverbände und Wirtschaft bekunden die gemeinsame Ambition, weiße Flecken in Deutschlands mobiler Breitbandversorgung zu schließen.

Mobilfunk für Dummies: Was wäscht “Weiße Flecken” weg?

Artikel | Veröffentlicht am 03.05.2018
Mobilfunk beruht auf der Übertragung von Informationen durch elektromagnetische Wellen von einem Sender (Basisstation) zu einem Empfänger (z.B. Handy, Tablet, IoT-Device). Das Prinzip ist dasselbe wie bei Radio oder Fernsehen, bei dem die zu übertragende Information (Töne und Bilder) am Sender in elektro-magnetische Wellen verwandelt wird (Modulation) und am Empfänger wieder in die ursprüngliche Information zurückverwandelt wird (Demodulation). Im Gegensatz zu Radio und Fernsehen funktioniert das im Mobilfunk jedoch in beide Richtungen, das heißt, auch das Handy muss – zum Beispiel beim Verschicken von Fotos oder bei einem Telefonat – als Sender fungieren, die Basisstation ist dann der Empfänger.