Image

CO2-Ausstoß

Klimaschutz: „Die Digitalisierung ist eine Effizienzmaschine ersten Ranges“

Artikel | Veröffentlicht am 17.02.2020
Hilft uns die Digitalisierung oder ist sie Brandbeschleuniger im Klimawandel? Darüber diskutierte Telefónica-Chef Markus Haas mit Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, Nachhaltigkeitsforscher Prof. Tilman Santarius und weiteren Gästen im Basecamp. Für Haas sind „Daten, Vernetzung und Künstliche Intelligenz die Schlüsselfaktoren für die Bewältigung der Klimakrise.“ Für Nachhaltigkeitsforscher Tilman Santarius ist die Digitalisierung „eine Effizienzmaschine ersten Ranges“. Wie können wir also eine nachhaltige Digitalisierung gestalten? Aus Sicht von Telefónica CEO Haas ist „Transparenz“ entscheidend. „Wir brauchen Transparenz darüber, dass eine Stunde Streaming so viel Strom verbraucht, wie vier Kilometer Elektroauto fahren.“ Rainer Kohns findet es auch wichtig, globale Zusammenhänge beim Klimaschutz transparent zu machen.

Smart City: Wien – die vernetzte Stadt

Artikel | Veröffentlicht am 18.11.2019
Über die "Smart City" wird viel geredet und geschrieben. Wir werfen einen Blick auf Österreichs Hauptstadt Wien, die seit 2014 eine "Smart City Strategie" hat und diese konsequent umsetzt. Der Masterplan wurde jetzt aktualisiert und an neue Herausforderungen angepasst.

Klima- und Umweltschutz: Digitalisierung im Klimaschutzprogramm 2030

Artikel | Veröffentlicht am 16.10.2019
Die Bundesregierung will das Klimaziel für 2030 in einem eigenen Gesetz festschreiben und hat konkrete Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen. Doch welche Rolle kann die Digitalisierung bei der Minderung des Treibhausgasausstoßes einnehmen?

Nachhaltige Digitalisierung: Herausforderung Energieeffizienz

Artikel | Veröffentlicht am 04.10.2019
Die Klimadebatte hat längst die Digitalbranche erreicht. Kein Wunder: Durch den zunehmenden Datenverkehr steigt der Energiebedarf in diesem Sektor rapide an – und damit auch der CO2-Ausstoß. Auch im Alltag können digitale Anwendung klimafreundlicher genutzt werden.

young+restless Winter Edition: Essen neu denken (13.12.2018)

Event | Veröffentlicht am 11.12.2018
Veranstaltungstermin: 13.12.2018 - 18:30 Uhr
Alle reden von der Agenda 2030 – den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und davon, dass Essen nachhaltiger werden muss. Weniger Wasserverbrauch, weniger CO2 Ausstoß, weniger Landverbrauch, weniger Dünge- und Pflanzenschutzmittel. Diskutieren Sie mit unseren Experten, wie wir unser "Essen neu denken" können.