Image

Bildungspolitik

Digitale Bildung: Informatik als Fach ist nur der Anfang

Artikel | Veröffentlicht am 14.02.2020
Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft erfordert eine Digitalbildung. Gleichzeitig revolutioniert sie, wie wir lehren und lernen. Was tut sich auf dem Weg in die digitale Bildung und wo liegen die Herausforderungen? Digitale Bildung schafft neue Möglichkeiten zu lernen. Um die Potenziale zu realisieren, sind Schulen und Lehrerbildung zu digitalisieren. Einen wertvollen Beitrag liefern EdTech Start-ups: Ihre Angebote revolutionieren die digitale Bildung.

Soziale Mobilität: Ungleichheit ist nicht in Stein gemeißelt

Artikel | Veröffentlicht am 28.01.2020
Von der Förderung sozialer Mobilität profitieren Menschen, Staaten aber auch Unternehmen. Ein neuer Bericht des Weltwirtschaftsforums zeigt, wo es anzusetzen gilt, um Ungleichheiten zu verringern und Lebenschancen zu eröffnen.

Digitales Lernen: “Generation Smartphone” fehlt digitale Kompetenz

Artikel | Veröffentlicht am 22.11.2019
Deutschlands Schüler liegen in Sachen Digitalkompetenz nur im Mittelfeld, das ergab die diesjährige International Computer and Information Literacy Study. Wir haben uns die Ergebnisse der Studie und die Maßnahmen zur Förderung der digitalen Bildung genauer angeschaut.

#DataDebates: Twitter-Nutzer denken anders über digitale Bildung

Artikel | Veröffentlicht am 08.01.2019
Der Trend hat sich gedreht: Bei den Tagesspiegel Data Debates wurden die Abstimmungsergebnisse auf Twitter und im Telefónica BASECAMP zuletzt immer ähnlicher, während sich früher oft tiefgreifende Unterschiede zwischen den beiden Votings erkennen ließen. Doch bei der heutigen Auswertung der Resultate von der jüngsten Ausgabe der #DataDebates sieht es anders aus.

#DataDebates: Digitale Bildung für alle Berufsfelder relevant

Artikel | Veröffentlicht am 13.12.2018
"In der Arbeitswelt von morgen muss sich jeder kontinuierlich weiterentwickeln. Die Verantwortung dafür tragen Mitarbeiter, Unternehmen und Betriebsrat gemeinsam." Nicole Gerhardt, Personalvorstand bei Telefónica Deutschland, setzte ein klares Statement für mehr Offenheit in der digitalen Bildung .