Image

Bildung 2.0

Digitale Bildung: Wie transformieren wir unsere Schulen?

Artikel | Veröffentlicht am 02.06.2020
In der Krise haben sich digitale Lern- und Arbeitsformen unter Beweis gestellt. Nun fordert ein Verbändebündnis aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft eine breit angelegte Offensive, um Bildung und Schule nachhaltig zu digitalisieren. Das Bündnis unter der Führung der Gesellschaft für Informatik liefert der Politik dazu sieben Handlungsempfehlungen.

Digitale Bildung: Besser Lernen mit Künstlicher Intelligenz

Artikel | Veröffentlicht am 04.05.2020
Durch die Corona-Krise erlebt die digitale Bildung einen regelrechten Boom. Wissenschaftler*innen arbeiten daran, auch Künstliche Intelligenz in den Unterrichtsalltag zu bringen. Wir zeigen euch, wie wir KI künftig nutzen könnten, um besser zu lernen.

Digitale Bildung: Die Krise könnte für den Durchbruch sorgen

Artikel | Veröffentlicht am 27.03.2020
Europaweit wurden Schulen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Eine Ausnahmesituation, die das Bildungssystem vor Herausforderungen stellt. Wie steht es hierzulande um die Bildung von Zuhause und welche digitalen Lösungsansätze gibt es?

Digitale Bildung: Informatik als Fach ist nur der Anfang

Artikel | Veröffentlicht am 14.02.2020
Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft erfordert eine Digitalbildung. Gleichzeitig revolutioniert sie, wie wir lehren und lernen. Was tut sich auf dem Weg in die digitale Bildung und wo liegen die Herausforderungen? Digitale Bildung schafft neue Möglichkeiten zu lernen. Um die Potenziale zu realisieren, sind Schulen und Lehrerbildung zu digitalisieren. Einen wertvollen Beitrag liefern EdTech Start-ups: Ihre Angebote revolutionieren die digitale Bildung.

#DataDebates: Twitter-Nutzer denken anders über digitale Bildung

Artikel | Veröffentlicht am 08.01.2019
Der Trend hat sich gedreht: Bei den Tagesspiegel Data Debates wurden die Abstimmungsergebnisse auf Twitter und im Telefónica BASECAMP zuletzt immer ähnlicher, während sich früher oft tiefgreifende Unterschiede zwischen den beiden Votings erkennen ließen. Doch bei der heutigen Auswertung der Resultate von der jüngsten Ausgabe der #DataDebates sieht es anders aus.