Image

DSGVO

Digitalpolitik: Bundesregierung beschließt Blockchain-Strategie

Artikel | Veröffentlicht am 05.10.2019
Mit ihrer Blockchain-Strategie möchte die Bundesregierung einen Rahmen für die Technologie als "Baustein für das Internet der Zukunft" schaffen. Innovationen sollen genutzt werden, jedoch werden Grenzen deutlich.

DLD Europe: Corporate Digital Responsibility als Wettbewerbsvorteil

Artikel | Veröffentlicht am 12.09.2019
Was bedeutet Corporate Digital Responsibility konkret und wie gehen Unternehmen damit um? Diesen und mehr Fragen stellte sich ein Expertenpanel, darunter Valentina Daiber, Chief Officer for Legal and Corporate Affairs und Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG, am Montag in Brüssel.

EU-Kommission: Nachholbedarf bei Umsetzung und Anwendung der DSGVO

Artikel | Veröffentlicht am 15.08.2019
Die große Evaluierung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht für 2020 an. Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO hat die Europäische Kommission aber schon einmal eine erste Bestandsaufnahme der Umsetzung vorgenommen und legt mit ihrer Mitteilung vom 24. Juli auch schon einige Verbesserungsvorschläge vor. Stand Juli 2019 haben 25 von 28 EU-Mitgliedstaaten die notwendigen ergänzenden gesetzlichen Regelungen geschaffen, um die DSGVO auf nationaler Ebene umzusetzen.

Plan-W-Kongress der SZ: Wo bleibt die Moral für künstliche Intelligenz?

Artikel | Veröffentlicht am 07.06.2019
Das Team vom Telefónica BASECAMP war wieder unterwegs. In dieser Woche haben wir Valentina Daiber, Chief Officer for Legal and Corporate Affairs von Telefónica Deutschland, beim Plan-W-Kongress der Süddeutschen Zeitung (SZ) begleitet, wo sie über künstliche Intelligenz (KI) und Moral debattierte.

#DataDebates: Spitzenkandidaten präsentieren Programme zur Europawahl

Artikel | Veröffentlicht am 29.04.2019
Am 25. April war es wieder soweit: Die Tagesspiegel Data Debates fanden zum zwölften Mal im Telefónica BASECAMP statt. Im Fokus stand dieses Mal digitale Agenda der EU. Vier Wochen vor der Stimmabgabe diskutierte der Tagesspiegel-Chefredakteur Matthias Müller von Blumencron mit den deutschen Spitzenkandidaten für die Europawahl über Themen wie Datenschutz, Regulierung oder den Sinn einer Digitalsteuer.