Image

DSGVO

BGH: Kein automatisches Recht auf Vergessenwerden

Artikel | Veröffentlicht am 04.08.2020
Das Recht auf Vergessenwerden soll persönliche Informationen schützen. Es gilt aber nicht automatisch und in jedem Zusammenhang, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) vergangene Woche. In dem konkreten Fall wiege das Recht auf Meinungsfreihet schwerer, so das Urteil.

Datenstrategie: Regierung interessiert an Treuhänder-Modellen

Artikel | Veröffentlicht am 29.01.2020
Die Regierung erhöht das Tempo bei der Datenstrategie. Bei einer vom Kanzleramt organisierten Öffentlichen Anhörung trafen Wirtschaft, Wissenschaft und Verbände aufeinander. Besonderes Interesse zeigte Helge Braun an Modellen zu Datentreuhändern.

Von-der-Leyen-Kommission: Digitales steht oben auf der Agenda

Artikel | Veröffentlicht am 03.12.2019
Ursula von der Leyen kann mit ihrer neuen Europäischen Kommission loslegen. Dabei spielt Binnenmarktkommissar Thierry Breton beim Thema Digitalisierung eine wichtige Rolle. Das EU-Parlament bestätigte vergangene Woche auch den neuen EU-Datenschutzbeauftragten im Amt.

Digitalpolitik: Bundesregierung beschließt Blockchain-Strategie

Artikel | Veröffentlicht am 05.10.2019
Mit ihrer Blockchain-Strategie möchte die Bundesregierung einen Rahmen für die Technologie als "Baustein für das Internet der Zukunft" schaffen. Innovationen sollen genutzt werden, jedoch werden Grenzen deutlich.

DLD Europe: Corporate Digital Responsibility als Wettbewerbsvorteil

Artikel | Veröffentlicht am 12.09.2019
Was bedeutet Corporate Digital Responsibility konkret und wie gehen Unternehmen damit um? Diesen und mehr Fragen stellte sich ein Expertenpanel, darunter Valentina Daiber, Chief Officer for Legal and Corporate Affairs und Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG, am Montag in Brüssel.