Image

Frequenzvergabe

Telekommunikationsgesetz: Gesetzentwurf TKG von Telefónica kommentiert

Artikel | Veröffentlicht am 24.11.2020
Was lange währt, wird endlich gut, so heißt es. Doch gilt das auch für den Entwurf des neuen Telekommunikationsgesetzes (TKG-E), das die Bundesregierung den Verbänden und interessierten Organisationen zur Kommentierung zugeleitet hat?

Frequenzvergabe: Kompromiss zur Vergabe der 450-MHz-Frequenzen

Artikel | Veröffentlicht am 10.11.2020
Die BNetzA will den Disput um die Vergabe der 450-MHz-Frequenzen mit einem klassischen Kompromiss lösen. Schlussendlich erhält die Energiewirtschaft aber den Vorrang bei der Nutzung. Ein Entscheidungsentwurf für die Präsidentenkammer liegt jetzt dem Beirat der Behörde vor. Dieser tagt am 16. November.

5G-Netzaufbau: EU-Kommission fordert gemeinsames Konzept

Artikel | Veröffentlicht am 02.10.2020
Die Europäische Kommission fordert die Mitgliedstaaten der EU zur Kooperation beim Ausbau der digitalen Infrastruktur auf. Vor allem in den Rollout des Mobilfunkstandards 5G soll mehr Schwung kommen. In Deutschland verzeichnet die Bundesnetzagentur derweil ein großes Interesse von Unternehmen an Frequenzen für 5G-Campusnetze.

Mobilfunk: BNetzA bereitet nächste Frequenzvergabe vor

Artikel | Veröffentlicht am 25.08.2020
In zwei bis drei Jahren steht die nächste Mobilfunkfrequenzvergabe an. Dabei geht es um Nutzungsrechte für Frequenzen in den Bereichen 800 MHz, 1.800 MHz und 2,6 GHz, die Ende 2025 auslaufen. Um die Vergabe vorzubereiten, hat die BNetzA in der vergangenen Woche ihren "Frequenzkompass 2020" veröffentlicht und zur Konsultation gestellt.

Digitalpolitischer Jahresrückblick: Ein Jahr im Zeichen des Mobilfunks

Artikel | Veröffentlicht am 06.01.2020
In der Digitalpolitik spielten der neue Mobilfunkstandard 5G und eine bessere Mobilfunkversorgung in allen Winkeln des Landes 2019 eine herausgehobene Rolle. Wir fassen noch einmal zusammen, was zur Zukunft des Mobilfunks beschlossen wurde, welche digitalpolitischen Höhepunkte das Jahr sonst noch zu bieten hatte und werfen auch schon einmal einen Blick voraus auf die Agenda im neuen Jahr 2020.