Image

Andrea Nahles

Datenregulierung: Die SPD will #Datenfüralle

Artikel | Veröffentlicht am 21.02.2019
Nachdem sich das Bundeskartellamt gegen den “Datenmonopolisten” Facebook positioniert hat, kommt von SPD-Chefin Andrea Nahles ein Diskussionspapier für ein “Daten-für-alle-Gesetz”. Ziel: Privatwirtschaftliche Datenmonopole aufbrechen, um Wettbewerb und digitalen Fortschritt in der Breite der Gesellschaft zu fördern. Am 14. Februar versammelten sich 21 Experten und Stakeholder im Willy-Brandt-Haus, um das Diskussionspapier bei dem von Andrea Nahles…

Social Media: Der Anteil twitternder Abgeordneter steigt

Artikel | Veröffentlicht am 18.02.2019
Es zwitschert aus dem Bundestag: Nach einer aktuellen Auswertung der Beratungsagentur pollytix strategic research ist der Anteil twitternder Bundestagsabgeordneten seit Beginn der Legislaturperiode von 64% auf 77% gestiegen. Die Agentur erstellte für das Jahr 2018 einen Trendreport und analysierte dabei auch, welche Abgeordneten im vergangenen Jahr die meisten Follower*innen gewonnen haben – außerhalb, aber auch…

Weißbuch Arbeiten 4.0: Antworten zum digitalen Wandel

Artikel | Veröffentlicht am 02.12.2016
Individueller, flexibler, selbstbestimmter soll Arbeiten 4.0 werden. Gleichzeitig will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles „die Sorgen um Arbeitsplatz- und Qualifikationsverlust, Arbeitsverdichtung und Entgrenzung“ ernst nehmen, schreibt sie im Vorwort zum Weißbuch Arbeiten 4.0, das sie am 29. November auf der Abschlusskonferenz vorstellte. Welche Trends, Chancen und Herausforderungen der digitale Wandel für die Arbeit bedeutet und wie Arbeit…

Einfluss der Arbeit 4.0 auf die Gesundheit

Artikel | Veröffentlicht am 13.10.2016
Wie wirkt sich die Digitalisierung der Arbeit auf die Gesundheit von Beschäftigten aus? Dieser Frage geht eine Studie nach, die im Auftrag der Barmer GEK von der Universität St. Gallen erstellt wurde. Die Forscher stießen bei ihrer Online-Umfrage unter 8.000 Befragten auf einigen Technik-Optimismus – aber auch auf Stress, der durch die Digitalisierung am Arbeitsplatz…

Arbeiten 4.0: Pro und Kontra der neuen Flexibilität

Artikel | Veröffentlicht am 29.03.2016
Anlässlich der Halbzeitkonferenz im Dialogprozess Arbeiten 4.0 hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles am 15. März die neue Studie „Wertewelten Arbeiten 4.0“ vorgestellt, die sich mit den Einschätzungen von Arbeitnehmern über die heutige Arbeitswelt und deren Wünschen für die Arbeitswelt der Zukunft auseinandersetzt. Auf der Grundlage von 1.200 Interviews hat das Methoden- und Beratungsunternehmen netzpractice sieben unterschiedliche…