Image

Digitale Gesellschaft

Schicken Sie uns Ihre Fragen an die Gäste: UdL Digital Talk mit Dorothee Bär und Aya Jaff (09.12.2020)

Event | Veröffentlicht am 30.11.2020
Veranstaltungstermin: 09.12.2020 - 0:00 Uhr
Welche sind die wertvollsten "Lessons Learned" der Corona-Krise? Am 9. Dezember werden Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales, und Tech-Gründerin Aya Jaff beim nächsten UdL Digital Talk ins Gespräch kommen. Schicken Sie uns ihre Fragen an die Gäste!

Internationale Digitalpolitik: Jugend macht Vorschläge für nachhaltige Digitalisierung

Artikel | Veröffentlicht am 11.11.2020
Ein globales Netzwerk junger Expert*innen hat Empfehlungen für eine nachhaltigere und soziale Digitalisierung erarbeitet. Die Ergebnisse des Projekts werden beim Internet Governance Forum (IGF) der Vereinten Nationen vorgestellt. Auch in Wirtschaft und Politik gibt es Bestrebungen für ein grüneres Internet.

BASECAMP ON AIR Nachbericht: “Wir setzen uns für eine andere Online-Welt ein”

Artikel | Veröffentlicht am 19.10.2020
Digitale Gewalt, insbesondere gegen Frauen, ist Realität und trauriger Alltag. Für Bundesfrauenministerin Franziska Giffey steht aber fest: "Das ist nicht normal, das muss nicht hingenommen werden." Aus Anlass des Aktionstages gegen digitale Gewalt an Frauen diskutierte sie darüber bei BASECAMP ON AIR mit Influencer*innen und zwei Frauen, die sich in der Hilfe für Betroffene engagieren.

BayFiD: Diese Initiative sorgt für mehr Diversität in der Digitalbranche

Artikel | Veröffentlicht am 21.09.2020
Die Initiative „Bayerns Frauen in Digitalberufen“ (BayFiD) vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales setzt sich für die Förderung junger Frauen in der Tech-Branche ein – mit Unterstützung erfahrener Digitalpaten, darunter Valentina Daiber von Telefónica Deutschland.

Cybermobbing: Initiative gegen Hass im Netz

Artikel | Veröffentlicht am 18.09.2020
Beleidigung, Bedrohung, Ausgrenzung – in den sozialen Medien werden täglich unzählige Menschen mit blankem Hass überschüttet. Die Initiative "WAKE UP!" von o2 will nun ein Zeichen gegen Cybermobbing und digitale Gewalt setzen.