Image
Foto: Beto Ruiz Alonso
Artikel

BASECAMP:
Frohe Weihnachten und Danke für ein großartiges Jahr

20

Dez
2019

Veröffentlicht am 20.12.2019

Foto: Beto Ruiz Alonso

Liebe Freunde des BASECAMP,
das Jahr 2019 dauert nur noch wenige Tage. Das gesamte BASECAMP-Team bedankt sich herzlich bei Ihnen für ein großartiges und erfolgreiches Jahr.

Bevor wir uns nach dem heutigen Freitag in eine Pause bis ins nächste Jahr verabschieden, möchten wir den bevorstehenden Jahreswechsel nutzen und Ihnen einen kleinen Rückblick auf 2019 geben, inklusive einiger überraschender Zahlen, Daten und Fakten aus dem BASECAMP.

2019 war für uns ein Jahr, das einige Neuerungen und sehr viele spannende Themen für das BASECAMP bereithielt – unabhängig davon, ob es dabei um (Digital-)politik, gesellschaftliche Aspekte, digitale Verantwortung oder Innovationen ging. Ein Meilenstein war etwa die Versteigerung der 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur in der ersten Jahreshälfte, gefolgt von der anschließenden Diskussion, warum der Netzausbau in Deutschland nicht überall das gewünschte Tempo aufnimmt. Zu beobachten war auch ein wachsendes gesellschaftliches Bewusstsein für die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Klima, ihr steigender Einfluss auf unsere Gesellschaft sowie eine erneut zunehmende Relevanz von Themen wie KI, Internet der Dinge oder Quanten-Computing.

Das BASECAMP war als Institution rund um das Thema Digitalisierung immer ganz nah dran an diesen unterschiedlichen Perspektiven der Digitalisierung. Das spiegelt sich unter anderem in den im Jahr 2019 am häufigsten verwendeten Schlagworten auf dem Twitter-Kanal des BASECAMP wider. Eine kleine Auswahl der Top-Hashtags 2019: #5G, #Digitalisierung, #KI, #CDR, #DigitaleIdentität

Selbstverständlich hat sich das BASECAMP dieser Themenvielfalt auch als Public Affairs-Blog intensiv angenommen. Insgesamt schrieb und veröffentlichte das Redaktions-Team des BASECAMP 216 Blog-Artikel im Jahr 2019, im Durchschnitt also 18 Beiträge pro Monat oder 4,5 Artikel je Kalenderwoche.

Und auch seiner Funktion als Debattenraum, als Location im Herzen Berlins, in der sich die relevanten Experten, Wissenschaftler, Politiker, Wirtschaftsvertreter und alle anderen Stakeholder der Digitalisierung trafen, um zu debattieren und sich auszutauschen, ist das BASECAMP 2019 gerecht geworden. 80 Veranstaltungen, alle rund um das Thema Digitalisierung, sind ein beeindruckender Beleg dafür. Neben einigen kleineren Events waren es auch dieses Jahr vor allem die Data Debates, der UdL Digital Talk, aber auch diverse Workshops, der Lunch-Talk von AI-Hub Europe sowie die Veranstaltungsreihen young+restless, Mobilisten-Talk oder Digital Masterminds, die dafür sorgten, dass das BASECAMP seinem Ruf als Hotspot der Digitalisierung in der Hauptstadt gerecht wird. Im BASECAMP wurde auch 2019 wieder die Zukunft des digitalen Lebens diskutiert und war hier hautnah erlebbar. Fun Fact: Im Laufe all dieser Veranstaltungen wurden ca. 7.200 Brezeln von den Besuchern und Gästen verspeist.

Apropos Zukunft hautnah erleben: Im November eröffnete Telefónica Deutschland–CEO Markus Haas im BASECAMP das erste 5G-Campus-Netz Berlins. Ziel sei es, so Haas, den Menschen in Berlin regelmäßig 5G-Anwendungen vorzustellen und diese Technologie für sie erlebbar zu machen. Das BASECAMP wandelte sich 2019 aber nicht nur zum 5G-Innovationsraum. Darüber hinaus wurde die Zeit von Mitte Juli bis Mitte August genutzt, um das BASECAMP technisch und optisch weiterzuentwickeln. Dabei wurden unter anderem 279 Liter weiße Farbe und 53 Liter dunkelblaue Farbe (Pantone 286) benötigt, um die Neugestaltung perfekt zu machen.

Foto: Fiene Oswald

Den Gästen des BASECAMP gefällt die Verwandlung. Das Feedback, das wir bekommen, ist jedenfalls sehr positiv. Und das spiegelt sich auch in der erneut gewachsenen Besucherzahl – rund 30.000 Menschen fanden in den vergangenen 12 Monaten ihren Weg zu uns, besuchten Veranstaltungen, trafen sich mit Freunden, arbeiteten hier, aßen zu Mittag oder tranken einfach einen Kaffee. Weiterer Fun Fact: trotz ungezählter Stunden intensiver Nutzung mussten 2019 im BASECAMP exakt 0 Glühbirnen gewechselt werden – bereits Ende 2018 wurden alle konventionellen Leuchtmittel gegen langlebige und nachhaltige LED-Technik getauscht.

Unser Rückblick zeigt: 2019 war ein ereignisreiches und aus unserer Sicht erfolgreiches Jahr. Das BASECAMP-Team arbeitet bereits intensiv dran, dass auch 2020 ein ähnlicher Erfolg wird. So stehen die ersten Veranstaltungen bereits fest, beispielsweise eine Panel-Diskussion zum Thema „Digital in die Klimakatastrophe? Warum wir die digitale Transformation nachhaltiger gestalten müssen“. Über die weiteren Events informiert Sie auch im kommenden Jahr wie gewohnt unser Newsletter, für den Sie sich gegebenenfalls hier anmelden können.

Der BASECAMP Newsletter

Sie können sich für unseren wöchentlichen Newsletter sowie für den Verteiler mit Einladungen zu Events im BASECAMP anmelden.
Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook, Twitter und YouTube.

Sie alle sind selbstverständlich auch 2020 herzlich dazu eingeladen, uns zu besuchen. Das gesamte Team des BASECAMP freut sich darauf. Bis dahin sagen wir herzlichen Dank allen Lesern unseres Blogs, unseren Gästen auf den Veranstaltungen, den Besuchern des Cafés sowie allen anderen Freunden des BASECAMP. Ihnen, Ihren Familien und Freunden wünschen wir frohe Weihnachten. Genießen Sie die Feiertage und kommen Sie gut ins neue Jahr!

Es grüßt Sie herzlich das ganze Team:
Fiene Oswald, Stephi Dahlke, Nicole Nehaus-Laug, Elena Esnaola Lopez, Philippe Gröschel, Yasmin Deym, Claudia von Bothmer, Iris Rothbauer, Harald Geywitz, Deniz Taskiran, Marina Grigorian, Joachim Sandt und David Biebricher

Foto: Beto Ruiz Alonso

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

David Biebricher ist Senior Public Relations Manager und Pressesprecher für das BASECAMP.