Image

KI

TÜV Meetup: Vertrauen & Künstliche Intelligenz (14.11.2019)

Event | Veröffentlicht am 29.10.2019
Veranstaltungstermin: 14.11.2019 - 9:00 Uhr
Wie kann das Vertrauen in KI-basierte Systeme gefördert werden? Können Normen und Standards bei Künstlicher Intelligenz Anwendung finden oder sogar zum Standortvorteil für Deutschland und Europa werden? Wie schaffen wir Transparenz in und Sicherheit von KI-basierten Systemen? Über diese Fragen wollen wir bei unserem nächsten TÜV MeetUp am 14. November 2019 im Telefónica BASECAMP diskutieren.

Science & People: Mensch oder Maschine – wer entscheidet? (07.11.2019)

Event | Veröffentlicht am 30.10.2019
Veranstaltungstermin: 07.11.2019 - 18:00 Uhr
Ob im Haushalt, in der Medizin oder im Straßenverkehr – an Künstlicher Intelligenz führt kein Weg mehr vorbei. Umso wichtiger ist ein offener Diskurs über das Zusammenspiel von Mensch, Maschine und KI. Wer trifft in Zukunft Entscheidungen? Was kann und darf Künstliche Intelligenz entscheiden? Kann man den Menschen ersetzen? Im Rahmen der Berlin Science Week 2019 möchten wir diese Fragen bei Science & People #8 mit Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren.

Arbeitsmarkt-Studie: Welche Chancen für Frauen birgt die Digitalisierung?

Artikel | Veröffentlicht am 28.10.2019
Das Arbeitsleben von zehn Millionen Frauen weltweit wird sich durch fortschreitende Digitalisierung innerhalb des nächsten Jahrzehnts maßgeblich verändern – das besagt ein aktueller Bericht des McKinsey Global Institute.

Vestager 2.0: Digitalchefin präsentiert Pläne

Artikel | Veröffentlicht am 14.10.2019
Die Abgeordneten des Europaparlaments haben der designierten Wettbewerbs- und Digitalkommissarin Margrethe Vestager ihren Segen für ihr mächtiges neues Amt gegeben. Doch wie sehen die Pläne der Dänin bei KI, Digitalsteuer und Datenpolitik aus?

EU-Studie: Europäischer Arbeitsmarkt fordert mehr digitale Fertigkeiten

Artikel | Veröffentlicht am 11.10.2019
Wie sieht die Arbeit in zehn Jahren aus? In einer Studie zum Thema Arbeitswelt der Zukunft beschäftigte sich die Gemeinsame Forschungsstelle der EU-Kommission (JRC) mit Fragen zum "Wandel der Arbeit und der Fähigkeiten im digitalen Zeitalter".