Image

Digital Brain

AIC, AURA und Digital Brain: Künstliche Intelligenz bei Telefónica Deutschland

Artikel | Veröffentlicht am 31.05.2018
Künstliche Intelligenz (KI) ist überall das große Thema, und auch Telefónica Deutschland setzt die Technik ein. Es wurden bereits mehrere interessante KI-Projekte erfolgreich umgesetzt, die wir heute einmal genauer vorstellen.

Mehr als Virtual Reality: Besseres Kundenerlebnis durch Virtualisierung

Artikel | Veröffentlicht am 12.12.2017
Der zweite VR Day des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) war ein großer Erfolg. Das Telefónica BASECAMP war voll bis zum letzten Platz, als Experten von Firmen wie Google, Nvidia oder Starmind die neuesten Virtual-Reality-Trends vorstellten. Der Trend zur Virtualisierung erfasst immer mehr Bereiche, wie auch das Beispiel von Telefónica Deutschland zeigt.

Starmind: Wahre künstliche Intelligenz gibt es erst, wenn Prinzipien der menschlichen entschlüsselt sind

Artikel | Veröffentlicht am 30.11.2017
Beim zweiten German VR Day des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) geht es am 7. Dezember im Telefónica BASECAMP auch um künstliche Intelligenz (KI). Sie ist beispielsweise der Kern des Digital Brain, des internen Know-How-Netzwerks von Telefónica Deutschland. Seine Technologie entwickelte Pascal Kaufmann, einer der Gründer der Schweizer Firma Starmind, gemeinsam mit seinem Mitgründer Marc Vontobel. Der Hirnforscher hat eine ganz eigene Sicht auf den neuen KI-Trend, die er heute im Interview erklärt.

#DataDebates: Was leisten Mensch und Maschine am Arbeitsplatz?

Artikel | Veröffentlicht am 11.05.2017
Was leisten Mensch und Maschine am Arbeitsplatz? Das ist die große Frage, die über unserer nächsten Ausgabe der Tagesspiegel Data Debates steht. AuchTelefónica Deutschland beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema und hat einige interessante Antworten und Lösungen gefunden.

dataX: 2,5 Trilliarden Möglichkeiten für Innovation

Artikel | Veröffentlicht am 14.11.2016
Aus Bits und Bytes werden Innovationen. Einblicke, wie Daten sinnvoll in Unternehmensentscheidungen einbezogen werden und neue Produkte in Echtzeit entstehen, gab es beim ersten dataX-Event.