Image

Ethik

In welcher Welt wollen wir leben: Digitale Ethik – Leitplanken für die vernetzte Gesellschaft (05.12.2019)

Event | Veröffentlicht am 12.11.2019
Veranstaltungstermin: 05.12.2019 - 18:30 Uhr | Veranstalter: Young + Restless
Eine Gesellschaft im Wandel braucht auch neue Regeln. Die Umwälzung unserer Umwelt durch die Digitalisierung verändert die Grundlagen unseres Lebens. Algorithmen, Big Data und Künstliche Intelligenz sind die Schlagworte, die einzelne Bereiche der Digitalen Revolution bezeichnen.

KI-Ethik: EU-Kommission präsentiert Leitlinien

Artikel | Veröffentlicht am 23.04.2019
Neun Monate lang hat die “High-Level Expert Group on Artificial Intelligence” (AI HLEG) der Europäischen Kommission an den “Ethischen Leitlinien für eine vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz” gearbeitet. Ein Zwischenergebnis wurde im Dezember 2018 präsentiert, danach beteiligten sich insgesamt 500 Akteure in einer öffentlichen Feedbackrunde an der Weiterentwicklung der Leitlinien. Am Montag, 8. April, präsentierte die AI…

Künstliche Intelligenz für Senioren: Eine Frage der Ethik und des Lernangebots

Artikel | Veröffentlicht am 11.04.2019
Schon seit Jahren legt Telefónica Deutschland besonderen Wert darauf, Senioren an den Vorteilen der Digitalisierung teilhaben zu lassen. Angefangen hat es mit Schulungen für Smartphones und Tablets. Das Engagementprogramm “Digital Mobil im Alter”, gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen, geht mit der Zeit und nimmt sich auch Themen wie Künstlicher Intelligenz an. Gestern trafen sich…

Neues Video: Unsere Prinzipien für Datenanalysen und künstliche Intelligenz

Artikel | Veröffentlicht am 09.04.2019
Telefónica Deutschland hat ethische Prinzipien veröffentlicht, die als Orientierung bei der Arbeit mit Datenanalysen und künstlicher Intelligenz (KI) dienen. Wir stellen sie heute mit einem Video vor.

Corporate Digital Responsibility: Telefónica Deutschland stellt mit Bundesregierung neue Prinzipien vor

Artikel | Veröffentlicht am 03.04.2019
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat mit Telefónica Deutschland und weiteren bekannten Unternehmen einen gemeinsamen Prozess zur Entwicklung von Leitlinien für Corporate Digital Responsibility (CDR) angestoßen. Erste Ergebnisse wurden am Dienstag von Ministerin Katarina Barley vorgestellt.