Image
Grafik: young+restless
Veranstaltung

In welcher Welt wollen wir leben: Digitale Ethik – Leitplanken für die vernetzte Gesellschaft (05.12.2019)

05

Dez
2019

Veröffentlicht am 12.11.2019 | Veranstaltungstermin: 05.12.2019 - 18:30 Uhr
Lade Veranstaltungen

Grafik: young+restless
Eine Gesellschaft im Wandel braucht auch neue Regeln. Die Umwälzung unserer Umwelt durch die Digitalisierung verändert die Grundlagen unseres Lebens. Algorithmen, Big Data und Künstliche Intelligenz sind die Schlagworte, die einzelne Bereiche der Digitalen Revolution bezeichnen.

Schon vor fünf Jahren schrieb Martin Burckhardt mit seinem Buch »Digitale Renaissance« ein Manifest für eine neue Welt und sagte voraus, dass die digitale Welt wie in der Renaissance alte Werte, Glaubensätze und gesellschaftliche Zusammenhänge zerstören und anderseits auch erneuern werde.

Digitale Ethik fragt nach dem guten und richtigen Leben und Zusammenleben in einer Welt, die von digitalen Technologien geprägt ist.

Jetzt Anmelden

Programm
Ab 18.30 Uhr Ankommen und Akkreditierung der Teilnehmenden

19.00 Uhr Begrüßung
Durch den Abend führt Diana Scholl Leiterin politische Netzwerke und Strategie, stellvertretende Leiterin Volkswirtschaft Der Mittelstand. BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

19.05 Uhr Impuls
Dr. Wolfgang Gründinger Referent Digitale Transformation
beim Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW).  Leitautor von »Mensch, Moral, Maschine. Digitale Ethik, Algorithmen und künstliche Intelligenz«

19.30 Uhr Panel »Digitale Ethik – was heißt das konkret«
Dr. Joachim Bühler, Vorstandsmitglied, Geschäftsführer, Verband der TÜV e.V. (VdTÜV)
Dr. Wolfgang Gründinger, Referent Digitale Transformation beim Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW).
Lukas Klingholz, Referent Big Data & KI BITKOM e.V.
Wolfgang Scheida, Freier Journalist und Digitalberater 20 Jahre bei Axel Springer, erst BILD, dann 12 Jahre WELT, zuletzt als Ressortleiter Community und Social Media

Moderation: Diana Scholl

20.00 Uhr Kopf des Monats und Präsentation der Round Tables

ab 20.05 Uhr Round Tables

ab 20.30 Uhr Get-Together

y+r Abende sind kurzweilig und bieten nach dem rund einstündigen Impuls-Programm im Plenum genügend Möglichkeit, bei den Round-Table Präsentationen vertieft ins Gespräch zu kommen. Das Get2gether rundet das Event ab.

Jetzt Anmelden

Fakten:

  • young+restless – Impulse, Themen & Netzwerke
  • »In welcher Welt wollen wir leben? Digitale Ethik – Leitplanken für die vernetzte Gesellschaft
  • Donnerstag, 5. Dezember 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
  • BASECAMP, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin

Information + Anmeldung: Eventbrite

Veranstaltungsdetails:

Datum: 05.12.2019
Zeit: 18:30 - 20:30
Veranstalter: Young + Restless
Auf Google Maps anschauen
Zum Kalender hinzufügen
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Nicole Nehaus-Laug ist Senior Public Relations Manager bei Telefónica Deutschland. Sie zählt zu den digitalen Pionierinnen in Deutschland und gilt als Kreativitäts- und Innovationstreiberin. Ihre Leidenschaft gehört den Themen Artificial Intelligence und Human – Machine Interaction – wie Leben und Arbeiten wir in der Zukunft.