Image

digitale Lebenswelten

Jugendstrategie: Jugendliche machen Digitalpolitik

Artikel | Veröffentlicht am 17.12.2019
Die Bundesregierung will junge Menschen und ihre Interessen in Deutschland intensiver in die politischen Entscheidungsprozesse einbeziehen. Dazu präsentierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Familienministerin Franziska Giffey die erste “Jugendstrategie der Bundesregierung”, die am 3. Dezember vom Kabinett beschlossen wurde.

Algorithmen-, Medien- und Social-Media-Regulierung: Digitalpolitik auf der Republica 2018

Artikel | Veröffentlicht am 08.05.2018
Etwas weniger kontrovers und digitalpolitisch aufgeladen als in den Vorjahren kam die diesjährige re:publica daher. Hatte sich 2017 noch der damalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dem äußerst kritischen Konferenzpublikum gestellt, waren in diesem Jahr nur Mitglieder des Bundeskabinetts auf dem Podium vertreten, deren digitalpolitische Positionen – qua Amt – mehr Schnittmengen mit denen der…

Digitaler Handel: Auswirkungen auf Stadt und Mensch

Artikel | Veröffentlicht am 11.01.2018
Alljährlich zur Weihnachtszeit prägt neben geschmückten Weihnachtsbäumen, Glühweinständen und Lichterketten ein Gefährt das Straßenbild: der Transporter. Geparkt in der zweiten Reihe bringt er die bestellten Weihnachtsgeschenke oder den Weihnachtsbaum bis vor die Haustür. Auch zur restlichen Jahreszeit haben die Paketdienste ordentlich zutun: Über drei Milliarden Pakete werden pro Jahr mittlerweile quer durch Deutschland transportiert. Der…

Twittertrends 2017: Viel Mitgefühl und Solidarität

Artikel | Veröffentlicht am 29.12.2017
Wie war das Jahr 2017? Wenn man Twitter fragt, voller Chicken Nuggets, Präsidenten und Naturkatastrophen. Kürzlich hat der Kurznachrichtendienst eine Liste der Tweets veröffentlicht, die weltweit am meisten weitergeleitet wurden und am meisten Likes hatten. Überraschenderweise landen die Tweets von Donald Trump nicht auf Platz eins. Dafür kann der ehemalige Präsident Barack Obama punkten. Viele…

Digitale Kunst: „Digitale Kunst ist die neue Straßenkunst”

Artikel | Veröffentlicht am 07.12.2017
Animated GIF, glitch art, software art, ASCII art– all dies sind Ausprägungen digitaler Kunst, die derzeit auf der Digitalkunst-Biennale „The Wrong“ betrachtet werden können. Auch auf der diesjährigen hub.berlin wurden zahlreiche Arbeiten digitaler Kunst ausgestellt. In beiden Ausstellungen verknüpfen Künstler und Künstlerinnen Digitalisierung und Kunst in doppelter Hinsicht: Zum einen bringen sie durch digitale Technologien…