Image
Flyer "Neuland"_Y+R
Veranstaltung

young+restless »Neuland unterm Pflug?”:
Digitalagenda des 19. Bundestages (29.11.2017)

Veröffentlicht am 24.11.2017 | Veranstaltungstermin: 29.11.2017 - 18:30 Uhr
Lade Veranstaltungen

Flyer “Neuland”_Y+R
Würde man sagen, die Digitalpolitik des vergangenen Bundestages könnte unterschiedlich eingeschätzt werden, wäre das noch untertrieben. Während die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) die »Digitale Agenda 2014 bis 2017« als einen Quantensprung der Digitalisierung beschreibt, schien der Opposition eine übergeordnete Strategie und Zielrichtung zu fehlen.

Inzwischen wurden zehn Kompetenzzentren für mittelständische Unternehmen eingerichteten sowie die «4.0-Plattform«, doch der Breitbandausbau geht eher schleppend voran und auch Themen wie IT-Sicherheit, Privatsphäre, digitale Bildung und Wirtschaft sind nicht erschöpfend diskutiert.

Welche Themen stehen nun auf der Digitalen Agenda des 19. Bundestages? Und mit welchen Entwicklungen lässt sich in Zukunft rechnen?

Beantwortet werden diese Fragen von:

Nadine Schön MdB, Teil des geschäftsführenden Fraktionsvorstands der CDU/CSU-Bundestags-Fraktion, sowie des Ausschusses Digitale Agenda

Dr. Jens Zimmermann MdB, Mitglied des Ausschusses Digitale Agenda, war stellvertretendes Mitglied im NSA-Untersuchungsausschuss, sowie stellvertretender Vorsitzender der hessischen SPD-Landesgruppe.

Manuel Höferlin MdB, der FDP-Abgeordnete gründete bereits während des Jura-Studiums eine IT-Beratung und einen Internetprovider, Digitalisierung ist sein “Lieblingsthema”

Konstantin von Notz MdB, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der Grünen und Koordinator des Arbeitskreises 3 (Bürgerrechte und Demokratie, Rechts- und Gesellschaftspolitik), und seinerzeit Obmann seiner Partei im NSA-Untersuchungsausschuss

Janina Mütze ist Gründerin und CEO des Berliner Startups Civey

Moderiert wird young+restless von Diana Scholl, der stellvertretenden Leiterin Volkswirtschaft des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft.

Impuls: »Digitalpolitik in der kommenden Legislatur: Forderungen der Wirtschaft«
Alexander Rabe, Leiter des Hauptstadtbüros vom eco – Verband der Internetwirtschaft

Begrüßung: Harald Geywitz, Telefónica
Zur Anmeldung geht es hier.

Über young+restless

young+restless ist das Netzwerktreffen für Young Professionals aus dem politischen Berlin, der Startup-Szene, der Medienwelt sowie der Kreativwirtschaft. Das Format ist eine Mischung aus Impulsen, Themen (als round-Table-Gespräche und -Präsentationen organisiert) sowie Networking.

Seit Februar 2015 findet die Veranstaltungsreihe im Telefónica BASECAMP statt.
Kuratiert wird y+r von meko factory gUG in Kooperation mit POLICY LAB, der politischen Ideenfabrik und polisphere | think tank for political consulting

Premium-Sponsor: Telefónica BASECAMP
Sponsoren: degewo, innogy, YouGov
Partner: Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Premium-Medienpartner: Der Tagesspiegel, FluxFM
Medienpartner: BerlinValleyNews, next.news, THE Hundert, #mekolab, UVK Verlag, Voice Republic

Veranstaltungsdetails:

Datum: 29.11.2017
Zeit: 18:30 - 21:00
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Marina ist Repräsentantin Berlin und arbeitet im Bereich Government Relations bei Telefónica Deutschland.