Image

Verantwortung

Digitalisierung ist für die Menschen da – und nicht umgekehrt. Deshalb tragen besonders diejenigen Unternehmen, die Vorreiter der Digitalisierung sind, eine große Verantwortung. Sie müssen die Auswirkungen ihrer Geschäftsmodelle auf die Umwelt und die Gesellschaft berücksichtigen und den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Telefónica Deutschland steht zu dieser Verantwortung. Im BASECAMP finden deshalb regelmäßig Veranstaltungen zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung statt.

Grün gewinnt: Ökostrom für Mobilfunk und Internet

Artikel | Veröffentlicht am 24.02.2012
Schnee in Spanien, Tsunami in Thailand, Dürre in Afrika. Wie beeinflusst unser Umweltverhalten tatsächlich das Wetter? Und ist alleine unser Handeln ausschlaggebend? Einige Forscher behaupten ja, andere sind sich nicht sicher. Welche Rolle der Umweltschutz einnimmt, ist dagegen jedem Verbraucher klar. Ganz ohne wissenschaftliche Beweise. Daher genießt der Umweltschutz heute mehr denn je und über…

Die Zukunft der SIM-Karte: Papier statt Plastik für die Umwelt

Artikel | Veröffentlicht am 17.02.2012
Setzt man bei der Produktion von SIM-Karten auf Papier statt Plastik, wird die Umwelt deutlich weniger belastet. Also geht die E-Plus Gruppe diesen Schritt. Alleine im Jahr 2011 wurden weltweit insgesamt 5,3 Milliarden Plastikkarten für den Mobilfunk produziert. Plastikkarten, so groß wie Scheckkarten, die im Wesentlichen nur einem Zweck dienen: als Transporthalterung für die viel kleineren SIM-Karten.…

Regierungsbericht zeigt Fortschritte bei der Integration von Migranten

Artikel | Veröffentlicht am 13.01.2012
Die Integrationsbeauftragte Maria Böhmer (CDU) präsentierte gestern in Berlin den zweiten Regierungsbericht zum Fortschritt der Integration. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass in zentralen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens maßgebliche Fortschritte bei der Integration von Migranten zu verzeichnen sind. Gleichwohl gibt es in vielen Bereichen immer noch große Unterschiede zum Leben der einheimischen Deutschen. Der…

Danke 2011 – Man sieht sich 2012

Artikel | Veröffentlicht am 22.12.2011
2011 neigt sich dem Ende zu – da gehört es schon fast zum guten Ton, in sich zu gehen und zurückzuschauen und vielleicht auch einen kleinen Ausblick auf das nächste Jahr zu gewähren. Niemals hätten wir gedacht, dass das BASE_camp, das vor einem Jahr nur auf dem Papier existierte, so schnell so viel Zuspruch erfahren…

Interviewreihe zum Thema “Funktionaler Analphabetismus”

Artikel | Veröffentlicht am 19.12.2011
In Deutschland verfügen laut der Anfang des Jahres veröffentlichten „leo. – Level-One Studie“ 7,5 Millionen Erwachsene über so geringe Lese- und Schreibkenntnisse, dass sie als funktionale Analphabeten gelten. Das heißt, dass sie zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben können, nicht jedoch kurze Texte. Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung setzt sich dafür ein, diese Zahl zu…