Image

Mariya Gabriel

EU-Kommission: Neue Leitlinien für mehr digitale Kompetenz im Job

Artikel | Veröffentlicht am 24.07.2020
Für den Arbeitseinstieg nach der Pandemie veröffentlichte die EU-Kommission Leitlinien, die dabei helfen sollen, sich auf die neue (digitale) Arbeitswelt vorzubereiten. Das Hightech-Forum fordert derweil eine Modernisierung des deutschen Aus- und Weiterbildungssystems.

Supercomputer: EU Hochleistungsrechner suchen ein Zuhause

Artikel | Veröffentlicht am 05.03.2019
Sie haben eine große Lagerhalle zu vermieten, mit erstklassigen Lüftungssystem und ausreichend Strom für eine Maschine, die eine Billiarde Prozesse pro Sekunde abwickelt? Dann werden Sie mit der EU Ihren idealen Mieter finden. Den Interessenten mit einem Budget von einer Milliarde Euro finden sie allerdings nicht auf den geläufigen Immobilienportalen. Das Europäische Gemeinsame Unternehmen für…

#Ansipblogs, #Jourovatweets, #Gabrielposts: Digitaler Binnenmarkt – here we come?

Artikel | Veröffentlicht am 27.07.2018
Sei es auf dem EU-Kommissions-Blog, über diverse Twitter-Accounts oder Facebook-Seiten – auffällig stark setzt die EU-Kommission auf digitale Kanäle, um für ihre Digitalvorhaben zur Vollendung des digitalen Binnenmarkts zu werben. Motiv für die starke Social-Media-Präsenz könnte auch sein, dass die Kommission unbedingt noch vor der Europawahl alle Digitalvorhaben abhaken will – und ein Interesse daran…

Neue Initiative: EU-Kommission will europäische Plattform für Filme

Artikel | Veröffentlicht am 22.02.2018
Eine neue Initiative der EU-Kommission dürfte bei den Plattformanbietern für digitale Medien und Rundfunkanbietern für Diskussionen sorgen. Wie die Digitalkommissarin Mariya Gabriel am 19. Februar beim European Film Forum im Rahmen der Berlinale ankündigte, will die Kommission eine Online-Plattform für europäische Filme fördern. Wie genau eine solche Plattform aussehen soll, will die Kommission in den…

EU-Kommission: Die neue Digital-Chefin in der EU

Artikel | Veröffentlicht am 29.06.2017
Mariya Gabriel heißt die neue EU-Kommissarin für das Ressort Digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Bereits Mitte Mai bestätigte Präsident Juncker die EU-Abgeordnete für das Amt. Äußerungen von damals, sie habe nicht genug digitalen Hintergrund und könne die Anhörungen im Europäischen Parlament nicht überstehen, räumte die Bulgarin vergangene Woche in einer zweieinhalbstündigen Befragung beiseite. Die Abstimmung im…