Image

Andrus Ansip

#Ansipblogs, #Jourovatweets, #Gabrielposts: Digitaler Binnenmarkt – here we come?

Artikel | Veröffentlicht am 27.07.2018
Sei es auf dem EU-Kommissions-Blog, über diverse Twitter-Accounts oder Facebook-Seiten – auffällig stark setzt die EU-Kommission auf digitale Kanäle, um für ihre Digitalvorhaben zur Vollendung des digitalen Binnenmarkts zu werben. Motiv für die starke Social-Media-Präsenz könnte auch sein, dass die Kommission unbedingt noch vor der Europawahl alle Digitalvorhaben abhaken will – und ein Interesse daran…

EU Kommission: Neuer Digital-Chef gesucht

Artikel | Veröffentlicht am 10.01.2017
„Lieber Schlaglöcher als Funklöcher“ – diese Maxime gab Günther Oettinger noch beim UdL Digital Talk im Mai 2016 aus. Zum Jahreswechsel hat der EU-Kommissar nun den Aufgabenbereich Digitale Wirtschaft und Gesellschaft abgegeben, um stattdessen das Ressort Haushalt und Personal zu übernehmen. Grund war der Wechsel der bisherigen Amtsinhaberin Kristalina Georgieva in die Führungsebene der Weltbank.…

Neue Regeln für Audiovisuelle Mediendienste

Artikel | Veröffentlicht am 24.05.2016
Morgen wird Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, gemeinsam mit Vizekommissionspräsident Andrus Ansip einen Entwurf für die Novelle der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (Audiovisual Media Service Directive, AVMSD) vorstellen. Im Vorwort des von EurActiv vorab veröffentlichten Entwurfs heißt es, dass die Richtlinie im Rahmen der „Digital Single Market Strategy“ modernisiert würde, um sie den…

Breitbandausbau und “free data flow” für den Digital Single Market der EU

Artikel | Veröffentlicht am 06.10.2015
„Wir sind in großer Eile“, sagte der EU-Kommissar für den digitalen Binnenmarkt, Andrus Ansip, am Dienstag, 29. September, bei seinem Besuch in Berlin. Der Vize-Präsident der EU-Kommission war Anfang der Woche zwei Tage in der deutschen Hauptstadt zu Gast, um in politischen Gesprächen mit Vertretern der Bundesregierung und dem Deutschen Bundestag für den Maßnahmenkatalog der…

Wie twittert eigentlich… Andrus Ansip

Artikel | Veröffentlicht am 26.05.2015
„Ready for the #digital challenge“ meldet sich Andrus Ansip am 11. September um 14 Uhr zum ersten Mal über seinen neuen Twitteraccount @Ansip_EU zu Wort, da war der ehemalige Premierminister von Estland noch gar nicht als EU-Kommissar vom EU-Parlament bestätigt. Seitdem lässt Präsident Jean-Claude Junckers Stellvertreter seine inzwischen 14.900 Follower an seinem Tagwerk im Einsatz…