Image

Julia Reda

EU-Urheberrecht: Parlament und Rat einigen sich

Artikel | Veröffentlicht am 25.02.2019
Eine vorläufige Einigung zum EU-Urheberrecht hat für Leistungsschutzrecht (LSR) und Upload-Filter den Weg bereitet. Verhandler von Ministerrat und EU-Parlament einigten sich am 13. Februar, im Trilog auf eine Kompromissfassung der neuen Urheberrecht-Richtlinie, über die sie seit 2016 verhandeln. Leistungsschutzrecht für Presseverleger Der Kompromiss zum LSR sieht vor, dass zu Links von Nachrichtenartikeln nur noch “einzelne…

Jahr 2018: Was ist Netzpolitik?

Artikel | Veröffentlicht am 28.09.2018
Unter dem Motto „inform – defend – attack“ zeigte die diesjährige „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz von netzpolitik.org wieder, wie es um die digitale Welt aus Sicht der Aktivisten und Zivilgesellschaft steht. Eins steht schon jetzt fest: Netzpolitik ist wichtiger denn je. Aber, ist die Politik auf dem richtigen Pfad oder steuern wir geradewegs in eine vom Datenkapitalismus…

Julia Reda: Geheimhaltung von Codes führt zu Kontrollverlust bei Verbrauchern

Artikel | Veröffentlicht am 06.04.2016
Julia Reda trat 2009 in die Piratenpartei ein, war von 2013 bis 2015 Gründungsvorsitzende der Young Pirates of Europe und ist seit Mai 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments. Dort ist sie stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Grüne/EFA und Mitglied im Rechtsausschuss. Europaweit bekannt wurde die 30-jährige Politikerin durch die Evaluation der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie von 2001,…

Politik trifft digitale community: Programmausblick auf die re publica

Artikel | Veröffentlicht am 30.04.2015
Mit den Koordinaten 52.0003 °N und 13.37560 °E lässt sie sich leicht finden, die diesjährige re:publica in der Station Berlin. „Finding Europe“, so das Motto in diesem Jahr, könnte da schon schwieriger werden – auch angesichts der Programmfülle. Mit mehr als 450 Speakern aus 45 Ländern bietet die Veranstaltung in diesem Jahr über 300 Stunden…

So twittert die Politik: Julia Reda

Artikel | Veröffentlicht am 08.04.2015
„Ihr unterschätzt alle die Tüchtigkeit des @Europarl_DE. Mein Bericht zum #Urheberrecht hat es auf stolze 550 Änderungsanträge gebracht!“, twitterte Julia Reda, alias @Senficon, am 03. März 2015. Dieser Tweet steht exemplarisch für den Ton und das Hauptthema, die viele Tweets der Piratenpolitikerin prägen: Mit viel Humor präsentiert die 28-Jährige, die seit dem Jahr 2014 Mitglied…