Image

Wearables

Industrie 4.0: Wie die Digitalisierung unsere Fabrikhallen verändert

Artikel | Veröffentlicht am 28.02.2020
Dem Begriff Industrie 4.0 begegnet man mittlerweile fast täglich. Aber welche konkreten Veränderungen verbergen sich dahinter und gibt es dafür bereits Beispiele in Deutschland? Bis dato sind in der Industrie bereits viele Prozesse automatisiert – erklärtes Ziel ist jedoch die Automatisierung der Fabrik als Ganzes. Künstliche Intelligenz soll unsere Fabriken also nicht nur effizienter und produktiver machen, sondern vor allem smart im Sinne von autonom. Unverzichtbare Grundlagen, um die Smart Factory zur Realität werden zu lassen, sind laut einer Branchenstudie der IDG Business Media neben Cloud Computing, vernetzter Sensorik und Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz, vor allem eine entsprechend leistungsfähige Netzwerk-Technologie zur schnellen Datenübertragung ­– bestens geeignet hierfür: Die neue Mobilfunktechnologie 5G! Wie steht es aber um Forschung und Praxis dieser digitalen Technologien in der deutschen Industrie? Einen Überblick bietet hierzu die Industrie 4.0 Landkarte des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Der erstmalige Einsatz des Mobilfunkstandard 5G in einer laufenden Produktion erfolgt im Innovationsprojekt "Factory 56" von Mercedes-Benz Cars und Telefónica Deutschland in Sindelfingen.

Digital Health: Chancen für Wissenschaftler, Ärzte und Patienten

Artikel | Veröffentlicht am 04.02.2020
Digitale Technologien auf Basis Künstlicher Intelligenz sind weltweit auch im Gesundheitsbereich zentrale Trends und eröffnen Chancen zur Verbesserung unserer Gesundheitsversorgung. Wir geben euch einen Überblick über potenzielle Anwendungsbereiche und stellen einige Beispiele aus Deutschlands Wirtschaft und Forschungslandschaft vor.

Unterhaltungselektronik: Die neuesten Tech-Trends 2019

Artikel | Veröffentlicht am 16.09.2019
Was sind die Tech-Trends der Zukunft? Ob faltbares Smartphone, Smartwatch oder Smart Home – die Zukunft der Tech-Branche ist intelligent und "connected". Und auch bei Streaming-Diensten würden viele Kunden ein gebündeltes Content-Angebot präferieren.

Digitale Disruption: Sieben Trends, die viele Firmen noch nicht kommen sehen

Artikel | Veröffentlicht am 05.02.2019
Überall spricht man heute von Disruption: der Verdrängung von traditionellen Geschäftsmodellen oder Produkten durch neue Technik. Sie erfasst auch die Digital-Branche, obwohl sie immer noch zu den jüngsten Wirtschaftsbereichen gehört. Die Marktforscher von Gartner haben deshalb eine interessante Analyse veröffentlicht: sieben digitale Disruptionen, auf die viele Unternehmen bisher nicht vorbereitet sind.

Sonne, Strand, Smartphone: Mit Digitalgeräten in den Urlaub

Artikel | Veröffentlicht am 07.08.2018
Urlaubsfotos vom Meer, Feriengrüße via Messenger und Videostreaming auf dem Hotelzimmer: Digitalgeräte kommen bei den meisten Bundesbürgern mit in den Urlaub, zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Bitkom.