BASECAMP wird zum 5G Innovationsraum: O2 startet 5G-Netz

Veröffentlicht am 13.11.2019

Der 11.11.2019 war nicht nur der Beginn der närrischen Zeit, sondern auch der Startschuss für das erste 5G-Campus-Netz in Berlin. Es wurde in kürzester Zeit sowohl in der sogenannten „Digital Lounge“ als auch im BASECAMP selbst zusammen mit Nokia errichtet und anschließend von Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland, im Beisein von Fachjournalisten und Experten eröffnet.

„Wir wollen den Menschen in Berlin regelmäßig 5G-Anwendungen vorstellen und die Technologie für sie anfassbar machen. Dafür schaffen wir in unserem Basecamp mit dem 5G-Innovationsraum einen zentralen Ort. Hier werden die wachsenden Möglichkeiten einer neuen Technologie für alle konkret erlebbar, die als zentrale Kraft die Digitalisierung hierzulande vorantreiben wird“, sagte Markus Haas anlässlich der Veranstaltung.

Dank der 5G-Campus-Lösung wird das BASECAMP, das in Berlin-Mitte als Hotspot der Digitalisierung seit Jahren Debattenraum, Co-Working Space, O2 Shop und Café erfolgreich kombiniert, im kommenden Jahr zusätzlich zum 5G-Innovationsraum. Das BASECAMP wird es allen interessierten Politikern, Wirtschaftsvertretern, Gründern und Verbrauchern ermöglichen, die neue Technologie in der realen Welt auszuprobieren und kennenzulernen.

Im Januar 2020 findet die 5G-Auftaktveranstaltung für die Öffentlichkeit statt.

Weiterführende Infos unter www.telefonica.de

Schlagworte

Empfehlung der Redaktion