Image
Foto: Unsplash User Ben Kolde | Ausschnitt bearbeitet
Veranstaltung

31. Mobilisten-Talk: Experten für Voice Commerce im BASECAMP (05.09.2019)

05

Sep
2019

Veröffentlicht am 01.08.2019 | Veranstaltungstermin: 05.09.2019 - 19:00 Uhr
Lade Veranstaltungen

Foto: Unsplash User Ben Kolde | Ausschnitt bearbeitet
Wie steht es um den Voice Commerce in Deutschland und weltweit? Und was sind Erfolgsrezepte für gute Sprach-Applikationen in Retail und Commerce? Darum geht es beim 31. Mobilisten-Talk am 5. September im BASECAMP. Hochkarätige Vertreter von Firmen wie Amazon, Google, Otto Group oder MediaMarktSaturn werden darüber diskutieren, wie Händler ihre Kunden über Sprachassistenten mit künstlicher Intelligenz (KI) wie Alexa, Google Assistant oder Siri erreichen können.

Zu der Anmeldung geht es hier. Der Einlass beginnt 18.30 Uhr und die Veranstaltung startet um 19 Uhr. Wegen der begrenzten Zahl an Plätzen ist eine kostenlose Vorab-Registrierung erforderlich, um am 31. Mobilisten-Talk teilzunehmen. Sichern Sie sich hier ihr kostenloses Ticket! Im Anschluss gibt es wie immer die Möglichkeit zu ausführlichem Networking bei Drinks und Snacks im BASECAMP von Telefónica Deutschland. Der Twitter-Hashtag für das Event ist: #31mtalk.

Voice Commerce: Kunden mit KI-Stimme ansprechen

Beim 31. Mobilisten-Talk wird es unter anderem um diese Themen gehen:

  • Status quo von Voice Commerce in Deutschland und international
  • Erfolgsrezepte für gute Sprach-Applikationen im Bereich Retail/Commerce
  • Lohnt sich der Einsatz einer Sprach-Applikation auch in Läden, wenn beispielsweise kein Verkäufer frei ist?

Foto: Unsplash User Andres Urena | Ausschnitt bearbeitet

Das verspricht ein interessanter Abend zu werden. Und so sieht die Agenda für den 31. Mobilisten-Talk im BASECAMP aus:

18.30 Uhr: Einlass

19.00 Uhr: Keynote von Ruppert Bodmeier, Gründer, Disrooptive.com

19.15 Uhr: Keynote von Nils Beyer, Head of Marketing DE/AT, Amazon Alexa Skills

19.30 Uhr: Podiumsdiskussion zu “Voice Commerce” mit folgenden Experten:

  • Robin Cumpl, Abteilungsleiter E-Commerce, MediaMarktSaturn
  • Laura Dreessen, Voice Architect, VUI.agency
  • Tim Kahle, Geschäftsführer, 169 Labs
  • Daniel Krantz, Division Manager “Digital Excellence”, Otto Group
  • Axel Reichmann, Global Product Partnerships, Google Assistant Team

20.30 Uhr: Ende der Podiumsdiskussion – Beginn des Networkings mit Drinks & Snacks

22.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

31. Mobilisten-Talk: Voice-Experten im BASECAMP

Ruppert Bodmeier ist Geschäftsführer und Co-Gründer von disrooptive.com, der Plattform für disruptive Innovationen. Er wird darüber sprechen, wie Unternehmen disruptive Innovationen entwickeln und umsetzen können. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung in digitaler Innovation gehört Ruppert Bodmeier zu den führenden Experten in Deutschland. In einer Plattform-dominierten Welt ist die Kernfrage, wie man serviceorientierte Verkaufsansätze entwickelt, die helfen, sich gegen Amazon, Google und Co. zu behaupten. Disrooptive stellt Unternehmen hierfür das ultimative Werkzeug zur Verfügung, um Ihr Geschäft völlig neu zu denken und disruptive Innovationen mit hoher Geschwindigkeit zu entwickeln. Ziel ist es out-of-the-box im digitalen Business zu denken, kundenzentriert zu arbeiten und aktuelle Branchenstandards zu durchbrechen.

Nils Beyer leitet das Marketingteam für Amazon Alexa Skills in Deutschland und Österreich. Er wird erklären, wie Unternehmen eine Voice-Strategie mithilfe von Alexa entwickeln können. Sein Team arbeitet daran, Alexa-Kunden die passenden Skills für jede Situation anzubieten und unterstützt Entwickler, Unternehmen und Agenturen dabei, ihre Services über Alexa bereitzustellen. Vor seiner Zeit bei Amazon arbeitete Nils Beyer sieben Jahre in der Konsumgüter-Branche und leitete lokale und internationale Marken innerhalb Europas in den Bereichen Brand Management, Vertriebsstrategie, CRM und ROI-Management. Er interessiert sich besonders für Customer Insights, Marketing-Automatisierung und wie Sprachtechnologie den Alltag der Nutzer erleichtern kann.

pixabay-mohamed_hassan-shopping-3669256-1280x720

Foto: CC0 1.0, Pixabay / mohamed_hassan | Ausschnitt bearbeitet

Robin Cumpl beschäftigt sich bei MediaMarktSaturn mit Voice Commerce. Als Abteilungsleiter für das Redaktions- und Innovationsmanagement bei MediaMarkt eBusiness verantwortet er zudem Web-TV-Formate wie die MediaMarkt Kochshow und die Tiefpreis-Spätschau. Daneben ist er freier Dozent am Campus M21 der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Der Diplom-Betriebswirt arbeitete auch viele Jahre als Redakteur, zum Beispiel bei Deutsche Welle TV sowie beim Morgen- und Mittagsmagazin der ARD.

Laura Dreessen arbeitet seit fünf Jahren an der Konzeption und Umsetzung von Voice User Interfaces. Nach ihrer Promotion in englischer Sprachwissenschaft mit computerlinguistischem Schwerpunkt auf Sprachbeschreibung entwickelte sie zunächst ein regelbasiertes Natural-Language-Understanding-Modell zur natürlichen Erkennung von italienischer Sprache im Fahrzeug. Hierauf folgten diverse freiberufliche Projekte, in denen sie mit UX-Konzepten und linguistischer Spezifikation zur Implementierung von plattformunabhängigen Sprachdialogsystemen, vorrangig im Automobilkontext, beitrug. Seit Juli verfolgt sie als Voice-Architektin und Beraterin mit dem Team der VUI.agency die Entwicklung und Umsetzung von möglichst natürlicher Mensch-Maschinen-Konversation im deutschsprachigen Raum.

pixabay-kaufdex-voice-control-2598422-1280x720

Foto: CC0 1.0, Pixabay User Kaufdex | Ausschnitt bearbeitet

Tim Kahle ist Mitgründer einer der führenden deutschen Agenturen für Sprachassistenten: 169 Labs in München und Köln. Mit seiner Expertise im UX/UI-Design und einigen Jahren Erfahrungen im Bereich Conversational Design ist er für die Konzeption, das Design und die Vermarktung von Voice-Anwendungen verantwortlich. Tim ist außerdem einer von 38 Alexa-Champions weltweit.

Daniel Krantz verantwortet den Bereich Digital Excellence in der Otto Group Holding. Mit seinem Team berät er die Konzerngesellschaften der Otto Group strategisch und unterstützt operativ bei der Umsetzung von digitalen Projekten und Produkten. Produktseitig liegt sein Schwerpunkt derzeit auf Shopping-Apps, Chat Bots und Voice-Anwendungen. Daniel ist seit über zehn Jahren in der Mobilbranche tätig. Er führte zuletzt das Mobile Lab der Otto Group und das Produktteam der freenet Group.

Axel Reichmann arbeitet seit 2010 bei Google. Im Global Product Partnerships Google Assistant Team unterstützt er Partner bei der Konzeption und Entwicklung von Anwendungen für den Google Assistant. Zuvor betreute er mehrere Jahre lang Pure-Play-Retailer bei strategischen und operativen Fragen rund um den Einsatz von Google-Lösungen für den E-Commerce.

Zu der Anmeldung für den 31. Mobilisten-Talk und zu weiteren Informationen geht es hier.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 05.09.2019
Zeit: 19:00 - 22:00
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Markus Oliver Göbel ist Senior Public Relations Manager und Pressesprecher für das Telefónica BASECAMP. Davor arbeitete er bei Telefónica Deutschland als Pressesprecher für Innovationen, B2B, Netztechnik, Startups und Social Media. Der Diplom-Journalist absolvierte die Deutsche Journalistenschule und schrieb viele Jahre für FTD, DIE ZEIT, Wirtschaftswoche und andere große Medien. Außerdem auch für bekannte Blogs wie TechCrunch oder News-Websites wie AreaMobile und Heise Online.