Welche Rolle kann SEO im Marketing-Mix einnehmen? Podiumsdiskussion im BASE_camp

Veröffentlicht am 30.08.2011
Foto: E-Plus-Gruppe

Am letzten Mittwoch initiierten die internetwarriors im BASE_camp Unter den Linden eine Veranstaltung rund um das Thema SEO. Im Speziellen ging es hierbei um das Panda-Update und seine  Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung.

Zunächst sprach Thorsten Sprengel, internetwarriors, über die Auswirkungen des Panda Updates für auf die organischen Suchergebnisse sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Webseitenbetreiber. Dabei ging es vorrangig  um Chancen und Risiken, die das Update mit sich bringt, wie in diesem Zusammenhang auch, um potenzielle  Gewinner und Verlierer.

Im Anschluss daran referierte internetwarriors-Geschäftsführer Axel Zawierucha über die Relevanz der Suchmaschinenoptimierung für Vertrieb und Markenbildung sowie die Rolle  von SEO im Vergleich zu anderen Marketing-Maßnahmen.

Auf dieser Grundlage berichteten in der folgenden Podiumsdiskussion Chris Öhlund, Head of Digital Media bei Ringier, Dominik Eberle, Gründer Home of Hardware, Michael Heine, Partner bei der Companion Strategieberatung und Axel Zawierucha von ihren Erfahrungen mit den Erfolgen der Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Mix. Unter der Moderation von Cherno Jobatey diskutierten die Panelgäste darüber, wie eine entsprechende Strategie zur Optimierung der Suchmaschinenergebnisse im Zeitalter der sozialen Netzwerke durch die Erhöhung des Traffics auf einer Homepage etwa zur Steigerung der Umsätze, der Marktanteile und der Markenbekanntheit eines Unternehmens beitragen kann.

Die Fotos von der Veranstaltung kann man hier ansehen.

Schlagworte

Empfehlung der Redaktion