Image
Foto: E-Plus Gruppe
Artikel

Vorbereitungstreffen des Internet Governance Forum Deutschland im BASE_camp

24

Mrz
2014

Veröffentlicht am 24.03.2014

Foto: E-Plus Gruppe

Wie soll das Internet der Zukunft aussehen? Darum geht es am 02. April 2014 beim Vorbereitungstreffen des Internet Governance Forum Deutschland (IGF-D) im BASE_camp. Agendapunkte sind ein Workshop über die Zukunft der Internet Regulierung und ein Podium mit der Delegation der Bundesregierung für das globale Multistakeholder Meeting zur Zukunft der Internet Governance, das am 23. und 24. April in Sao Paolo stattfindet.

Internet Governance Forum Deutschland

Offenheit, Dialog und Transparenz – dies sind die Prinzipien, denen sich das Internet Governance Forum Deutschland (IGF-D) verpflichtet hat. Als offene Plattform zum Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft ist es das Pendant zum Internet Governance Forum der Vereinten Nationen. Das IGF-D will den Dialog um die Zukunft des Internets fördern und dabei vor allem die Lage in Deutschland berücksichtigen. Außerdem wird der Beitrag der deutschen Stakeholder zum internationalen UN-Forum vorbereitet. Auf dem World Summit on the Information Society im Jahr 2005, einem UN-Gipfel, wurde das Forum gegründet und erhielt ein UN-Mandat, welches von der UN-Generalversammlung wieder bis 2015 erneuert wurde. Das Forum soll Kernfelder im Bereich Internet Governance identifizieren und für die Entscheidungsfindung in anderen Institutionen aufbereiten.

Messages from Berlin

Die Argumente und Empfehlungen, die das Forum bei seinen Treffen erarbeitet, werden in den „Messages from Berlin“ dokumentiert. Rapporteure fassen die Debatten zusammen und senden die Messages jedes Jahr an das UN Sekretariat in Genf. Außerdem werden die Ergebnisse im europäischen Forum (EuroDIG) sowie im internationalen UN Forum präsentiert.

Beim Forum letztes Jahr diskutierten Bundestagsabgeordnete, Vertreter von Verbänden und Unternehmen sowie sonstige Engagierte beispielsweise über die Frage „Wem gehört das Internet?“ und über das Thema Cybersecurity. Dieses Jahr im Juni ist Deutschland Gastgeber des europäischen Forums unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt.

Agenda IGF-D Vorbereitungstreffen im BASE_camp

13:30-14:00 Registrierung

14:00-14:10 Begrüßung. Dr. Beate Wagner, Generalsekretärin, Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

14:10-16:30 Vorbereitende Workshops. Status quo & Vorbereitung der Messages an die deutsche Delegation

16:30-17:00 Kaffeepause

17:00-19:00 Diskussionsrunde: “Das Internet, das wir wollen”

19:00-20:00 Get-Together

Jetzt anmelden

Das IGF-D Vorbereitungstreffen findet am 02. April 2014 im BASE_camp statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung findet man hier.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.