Image
pixabay-TheDigitalArtist-social-media-internet-kommunikation-3857618-Header-2540x1000

Sicherheit

IT-Sicherheitsgesetz 2.0, open-RAN Technologien, Datenstrategie und gemeinsame Richtlinien für die Europäische Gemeinschaft – mit dem Start in das neue Mobilfunkzeitalter müssen wir gemeinsam die Weichen für Sicherheit und Innovation stellen.

Wahrheit im Netz: Neue Allianzen gegen Falschinformationen

Artikel | Veröffentlicht am 26.02.2020
Fake News in Verbindung mit Hatespeech ergeben nicht selten eine toxische Mischung. Verschwörungstheorien und gefälschte Bilder kursieren derzeit beispielsweise rund um den Ausbruch des Coronavirus in den sozialen Medien. Digitalunternehmen und die EU-Kommission planen, die Demokratie vor solch gezielter Desinformation zu schützen. Damit bewegen sie sich in einem Balanceakt zwischen Freiheit und Sicherheit.

Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz: EU-Kommission will Anwendungen nach Risiken einstufen

Artikel | Veröffentlicht am 25.02.2020
In ihrem Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz zeigt die EU-Kommission ihre Förderschwerpunkte auf. Die zwei Grundpfeiler heißen Exzellenz und Vertrauen. Um die Sicherheit der KI-Anwendungen zu regulieren, schlägt sie eine Einstufung nach Risiken vor.

Mobilfunk: Woche der Entscheidung für 5G-Ausbau

Artikel | Veröffentlicht am 11.02.2020
Wie viel Huawei-Technik wird beim Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland zugelassen? Darum dreht sich eine langwierige Diskussion, die die CDU/CSU-Fraktion in dieser Woche für sich entscheiden will. Auch international steht das Thema bei Sicherheitsexperten oben auf der Agenda, wie der Munich Security Report anlässlich der am Freitag beginnenden Münchner Sicherheitskonferenz zeigt.

Politische Klausurtagungen: Digitale Pläne von CSU und Grünen

Artikel | Veröffentlicht am 16.01.2020
Die CSU-Landesgruppe hat sich auf ihrer Klausurtagung in Kloster Seeon mit Videoüberwachung und härteren Strafen für Hass im Netz befasst. In den Beschlüssen steht auch, wie 5G-Technik sicher werden soll. Der Grünen-Bundesvorstand hat ebenfalls Digitalvorhaben veröffentlicht – und nimmt sich Hamburg zum Vorbild.

Gigabit-Symposium 2019: Flächendeckendes 5G – wie soll das gehen?

Artikel | Veröffentlicht am 12.09.2019
Wo steht Deutschland beim Gigabit-Ausbau? Herrscht genügend Wettbewerb auf dem Markt? Und wann gibt es eigentlich 5G für alle? Diesen Fragen widmete sich das Gigabit-Symposium 2019, das vier Verbände der Branche zusammen veranstalteten.