Image

Facebook

Cybermobbing: Initiative gegen Hass im Netz

Artikel | Veröffentlicht am 18.09.2020
Beleidigung, Bedrohung, Ausgrenzung – in den sozialen Medien werden täglich unzählige Menschen mit blankem Hass überschüttet. Die Initiative "WAKE UP!" von o2 will nun ein Zeichen gegen Cybermobbing und digitale Gewalt setzen.

GWB-Novelle: Bundeskartellamt will Digitalwirtschaft schärfer kontrollieren

Artikel | Veröffentlicht am 09.09.2020
Als Hüter des Wettbewerbs hat sich das Bundeskartellamt im vergangenen Jahr besonders mit der Digitalwirtschaft beschäftigt. Ein Fokus lag auf den US-Internetgiganten Amazon und Facebook, wie aus dem Jahresbericht 2019 hervorgeht. Durch die geplante Novelle des Wettbewerbsrechts erhofft sich das Amt künftig noch mehr Spielraum.

Social Media: Politische Kommunikation in Corona-Zeiten

Artikel | Veröffentlicht am 30.04.2020
Die Politik lebt von den Kontakten. In Zeiten der Kontaktbeschränkung setzen daher auch Ministerien, Parteien und Abgeordnete noch stärker als sonst auf die sozialen Medien. Was dabei entsteht ist informativ, kreativ und teilweise sehr bewegend.

Fake News: Gegen Desinformationen in der Corona-Krise

Artikel | Veröffentlicht am 24.04.2020
Wächst die Unsicherheit, wächst das Bedürfnis der Menschen nach Informationen. Umso wichtiger ist, dass die Informationen, die sie bekommen gesichert sind. Falschinformationen oder bewusst verbreitete Desinformationen zum Corona-Virus oder den Maßnahmen zu dessen Eindämmung können dagegen die Unsicherheit befeuern oder gar Panik schüren. EU-Kommission und Bundesregierung haben daher Maßnahmen gegen Fake News ergriffen.

Coronavirus: YouTube nutzt jetzt Uploadfilter

Artikel | Veröffentlicht am 26.03.2020
Falsche Informationen über geschlossene Supermärkte oder Ausgangssperren können Menschen leicht in Panik versetzen. Soziale Medien, wie Whatsapp und YouTube, wollen gegen Fake News vorgehen. Dabei kommen auch Uploadfilter zum Einsatz.