Image

Europa

Geschlechtergerechtigkeit: Wie gleichgestellt ist Europa?

Artikel | Veröffentlicht am 15.11.2019
Zum Ende seiner Amtszeit verwies EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf den Erfolg, den Anteil von Frauen in der Führungsebene der Kommission erhöht zu haben. Aber wie steht es in der EU insgesamt um die Geschlechtergerechtigkeit? Ein Blick in den Gleichstellungsindex des Europäischen Instituts für Geschlechtergleichheit liefert Antworten.

Digitale Innovationen: Europa ist am Zug

Artikel | Veröffentlicht am 18.10.2019
Unter den 15 größten digitalen Unternehmen weltweit hat keines seinen Sitz in Europa. Warum die EU-Staaten in Sachen Digitalisierung und Innovation zurückliegen hat mehrere Gründe. Unter anderem ist die Risikobereitschaft europäischer Kreditgeber deutlich geringer als in China. Eine Geisteshaltung, die innovative Start-ups ausbremst.

DLD Europe: Corporate Digital Responsibility als Wettbewerbsvorteil

Artikel | Veröffentlicht am 12.09.2019
Was bedeutet Corporate Digital Responsibility konkret und wie gehen Unternehmen damit um? Diesen und mehr Fragen stellte sich ein Expertenpanel, darunter Valentina Daiber, Chief Officer for Legal and Corporate Affairs und Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG, am Montag in Brüssel.

Daten monetarisieren: Potential in Europa kaum ausgeschöpft

Artikel | Veröffentlicht am 21.08.2019
Sie sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts: Daten. Und obwohl viele Unternehmen den Wert kennen, wird ihre Monetarisierung nur selten in Geschäftsmodelle eingebunden. Das zeigt eine gemeinsame Studie der IT-Analysten des Business Application Research Center (BARC) und von Tableau Software.

EU-Kommission: Nachholbedarf bei Umsetzung und Anwendung der DSGVO

Artikel | Veröffentlicht am 15.08.2019
Die große Evaluierung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht für 2020 an. Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO hat die Europäische Kommission aber schon einmal eine erste Bestandsaufnahme der Umsetzung vorgenommen und legt mit ihrer Mitteilung vom 24. Juli auch schon einige Verbesserungsvorschläge vor. Stand Juli 2019 haben 25 von 28 EU-Mitgliedstaaten die notwendigen ergänzenden gesetzlichen Regelungen geschaffen, um die DSGVO auf nationaler Ebene umzusetzen.