Image
Artikel

Meet facebook @ BASE_camp

31

Okt
2012

Veröffentlicht am 31.10.2012

Noch steht nicht fest, ob Barack Obama eine weitere Legislaturperiode Präsident der USA bleibt oder ob ihn sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney  im Weißen Haus beerbt. Während sich die beiden Kandidaten im Endspurt ihres Wahlkampfs befinden, ist aber eins sicher: Social Media und insbesondere facebook, mit über eine Milliarden Mitgliedern das größte Social Network der Welt, waren in den letzten Monaten für Obama und Romney unverzichtbare Werkzeuge.

facebook: Wie eignet es sich im Wahlkampf?

Bereits bei der letzten US-Wahl wurde Obama immer wieder als so genannter Best Case für Online-Wahlkampf angeführt, dieses Mal haben nicht nur die Demokraten sondern auch die Republikaner zugelegt, so dass es spannend ist, genau hinzuschauen, was funktioniert hat – und was nicht.

Am 8. November, zwei Tage nach den Wahlen in den USA, wird Elizabeth Linder, Government Specialist bei facebook über die Nutzung von facebook für die politische Kommunikation referieren. Ein Hauptaugenmerk ihres Vortrages wird der Wahlkampf in den USA sein; sie bringt zahlreiche neue Beispiele mit, die auch und vor allem vor dem Hintergrund der Bundestagswahlen 2013 in Deutschland auf ein großes Interesse stoßen und künftig vielfach zitiert werden.

Hier kann man sich für die Veranstaltung anmelden.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.