Image
Veranstaltung

Open Government wollen alle. Wirklich? (20.11.2013)

Veröffentlicht am 20.11.2013 | Veranstaltungstermin: 20.11.2013 - 10:50 Uhr
Lade Veranstaltungen

Anlässlich der Bundestagswahl 2013 hat das Government 2.0 Netzwerk Deutschland e.V. die im Bundestag vertretenen Parteien, sowie die FDP und die Piratenpartei zu ihren Positionen hinsichtlich Transparenz, Beteiligung und Kooperation in Politik und Administrative befragt.

Die Parteien erhielten Wahlprüfsteine und die Antworten wurden Ende Juli veröffentlicht. Das Ergebnis der Befragung soll als Grundlage zur Podiumsdiskussion “Open Government wollen alle. Wirklich?”  im BASE_camp dienen.

Das Für und Wider der Bürgerbeteiligung

Das Government 2.0 Netzwerk Deutschland leistet Informationsarbeit zum Thema Open Government und setzt sich für die Vernetzung von Experten und Interessierten ein. Im Fokus der Arbeit steht die Ausweitung der Bürgerbeteiligung auf Basis von Web 2.0-Methoden. In den vergangenen Jahren hat das Netzwerk unter anderem das „Open Government camp“ organisiert, ist im „Arbeitskreis Open Government Partnership“ aktiv und hat den Wettbewerb „Apps für Deutschland“ mitorganisiert.

Die Diskutanten

  • Reinhard Brandl MdB, CSU
  • Anke Domscheit-Berg, Piratenpartei und Vorstandsmitglied Government 2.0 Netzwerk Deutschland
  • Lars Klingbeil MdB, SPD
  • Konstantin von Notz MdB, Bündnis 90/Die Grünen
  • Halina Wawzyniak MdB, Die Linke
  • Jimmy Schulz, FDP

Es moderieren: Christian Lorenz und Peter Böttcher (Government 2.0 Netzwerk).

Jetzt anmelden

Die Podiumsdiskussion findet am Dienstag, den 26. November 2013 um 18:30 Uhr im BASE_camp (Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin-Mitte) statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, anmelden können Sie sich per E-Mail an anmeldung@gov20.de.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 20.11.2013
Zeit: 10:50 - 12:50
Die Veranstaltung ist vorbei.
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Markus Oliver Göbel war bis September 2019 Senior Public Relations Manager und Pressesprecher für das Telefónica BASECAMP. Davor arbeitete er bei Telefónica Deutschland als Pressesprecher für Innovationen, B2B, Netztechnik, Startups und Social Media. Der Diplom-Journalist absolvierte die Deutsche Journalistenschule und schrieb viele Jahre für FTD, DIE ZEIT, Wirtschaftswoche und andere große Medien. Außerdem auch für bekannte Blogs wie TechCrunch oder News-Websites wie AreaMobile und Heise Online.
Pingbacks:
  1. Avatar

    […] Base_camp findet am 26. November eine Podiumsdiskussion mit den bekanntesten Netzpolitikern zum Thema Open Government statt. Dort wird sich alles um die […]