Image

Autor:
Dr. Helge Erik Lüders

Dr. Helge Erik Lüders ist Radio Network Strategy Manager bei Telefónica Deutschland.
Neue Artikel | Von Dr. Helge Erik Lüders

Mobilfunk für Dummies: Was genau ist 5G?

Die 5. Generation (5G) des Mobilfunks ist die Weiterentwicklung der durch das 3rd Generation Partnership Project (3GPP) verabschiedeten Mobilfunkstandards und damit der direkte Nachfolger des 4G-Standards (LTE = Long Term Evolution).

Mobilfunk für Dummies: Schließt Roaming die weißen Flecken?

Seitdem die Bundesnetzagentur im November 2018 ihre Entscheidung für die Vergabebedingungen des 5G-Spektrum vorgelegt hat, wird das Thema „local Roaming“ intensiv diskutiert.

Mobilfunk für Dummies: Was wäscht “Weiße Flecken” weg?

Mobilfunk beruht auf der Übertragung von Informationen durch elektromagnetische Wellen von einem Sender (Basisstation) zu einem Empfänger (z.B. Handy, Tablet, IoT-Device). Das Prinzip ist dasselbe wie bei Radio oder Fernsehen, bei dem die zu übertragende Information (Töne und Bilder) am Sender in elektro-magnetische Wellen verwandelt wird (Modulation) und am Empfänger wieder in die ursprüngliche Information zurückverwandelt wird (Demodulation). Im Gegensatz zu Radio und Fernsehen funktioniert das im Mobilfunk jedoch in beide Richtungen, das heißt, auch das Handy muss – zum Beispiel beim Verschicken von Fotos oder bei einem Telefonat – als Sender fungieren, die Basisstation ist dann der Empfänger.