Image
Arbeit der Zukunft-Default-Motiv-1500x984
Artikel

3. UdL Digital-Treffen 2011 und Vernissage “Playoff”

03

Mai
2011

Veröffentlicht am 03.05.2011

 

Am 18. Mai 2011 findet im BASE_camp ab 19:00 Uhr das dritte UdL Digital-Treffen in diesem Jahr statt. Gleichzeitig eröffnen wir die neue Gruppenausstellung “Playoff”, indem wir nicht nur die Künstler ihre Werke erklären lassen, sondern auch kleine Führungen mit dem Kuratorenteam anbieten.

Der konzeptionelle Ansatz von „Playoff“ ist der Möglichkeitsraum: Virtuelle Welten wie Computerspielenvironments werden ebenso gezeigt wie die Dokumentation persönlicher „Spielwiesen“ als Grenzgang zwischen Privatsphäre und öffentlichem Raum. Das Spiel der Vermischung digitaler und analoger Perspektiven soll Gegenstand der Ausstellung sein. Gezeigt werden Arbeiten von Sibylle Jazra, Stephan Tillmans, Martin Kohout, Paul Lubitz und Sandrine Estrade Boulet.

Die Ausstellung gehört genau wie ihr Vorgänger “Augmented Realities” zum Zyklus “Lebensräume ad – Positionen analoger und digitaler Kunst”, der in Kooperation mit dem Institut für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin entstanden ist.

Anmelden kann man sich über facebook und xing.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.