Image
Artikel

100 Tage BASE_camp – Ein Handyshop voller Möglichkeiten

23

Aug
2012

Veröffentlicht am 23.08.2012

100 Tage, über 40 Veranstaltungen und immer mehr Gäste – nachdem das BASE_camp am 24. April 2012 eröffnete, gehört es mittlerweile zu einer etablierten Einrichtung mitten im Herzen Berlins.

Events zentraler Bestandteil
Damit ist das BASE_camp auf bestem Wege, seine Zielsetzung zu erreichen, digitalen Kommunikatoren eine analoge Austauschplattform im Berliner Alltag zu bieten: Blogger-Experten treffen den Nachwuchs aus der Szene, Digital Natives und Digital Naturals diskutieren über die neuesten Trends der Mobilfunkbranche. Zudem scharten sich Fans der neuesten Smartphone-Innovationen zur weltweiten Verkaufspremiere des Samsung Galaxy III im BASE_camp, und Politikinteressierte beteiligten sich an den Diskussionen beim
UdL-Digital-Talk mit Jürgen Trittin, Bernd Schlömer oder Bundesminister Daniel Bahr.

BASE-Shop mit besonderem Flair
Darüber hinaus treffen sich Freunde, Bekannte und Kollegen zum Networking auf eine der leckeren Kaffeespezialitäten oder genießen gemeinsam eines der beliebten, von Extravaganz bis Tradition reichenden, Mittagsgerichte. Daneben gesellen sich jung und alt im BASE_camp, um die neuesten Smartphones und Tabs zu testen und bei kostenfreiem W-LAN ihrem digitalen Alltag in außergewöhnlicher, analoger Atmosphäre zu fröhnen: Sie posten, liken und tweeten, und mit etwas Glück tragen sie damit dazu bei, dass eines der aktuellen Trending Topics auf der weltweit größten Twitter-Installation im BASE_camp erscheint.

Das BASE_camp wollte ein besonderer Handyladen sein: Tatsächlich bietet es seinen Besuchern nicht nur eine ausgezeichnete Beratung in Sachen Handyverträge, Flatrates und den neuesten Gerätetrends, sondern auch die Chance, sich im Herzen Berlins in außergewöhnlicher Atmosphäre zu vernetzen und an jeder Menge abwechslungsreicher Events teilzunehmen.

Offen für Ihre Veranstaltung – kostenfrei
Auch weiterhin wird das BASE_camp seine Eventfläche kostenfrei Veranstaltungen zur Verfügung stellen, die sich um das Thema Digitale Kommunikation drehen. Interessenten finden das entsprechende Anmeldeformular auf der BASE_camp-Seite. Aktuelle Informationen über besondere Öffnungszeiten, die Wochengerichte und Veranstaltungen im BASE_camp bekommen Interessenten über unseren Newsletter (Anmeldung über basecamp@base.de) oder auf unserer Facebook-Page.

 

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.