Image
Leute ins Netz bringen-Default-Motiv-1500x984
Artikel

Yelp Office Hour im BASE_camp

12

Jul
2012

Veröffentlicht am 12.07.2012

Yelp wird mit der Einführung von iOS6 deutschlandweit auf einen Schlag bekannt werden. Was Yelp so besonders macht? Wir haben nachgefragt.

Das Bewertungsportal Yelp ist in Deutschland noch weitestgehend unbekannt – und das obwohl Yelp in den USA absoluter Marktführer und eine große Erfolgsgeschichte ist. Demnächst wird auch hierzulande Yelp bekannt sein: Mit der Einführung vom neuen iPhone-Betriebssystem iOS6 wird Apple auf eigenes Kartenmaterial setzen. Geschäfte, die dann nicht auf Yelp sind, werden nicht angezeigt. Man muss kein Prophet sein, um vorhersagen zu können, dass sich Yelp damit international durchsetzen wird. Grund genug für uns, um bei Svenja Goebel, Community Managerin bei Yelp, nachzufragen, was Yelp besonders macht und wieso sie Office Hours im BASE_camp veranstaltet.

Man wird Dich nächste Woche von Montag bis Freitag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr zur Yelp Office Hour im BASE_camp antreffen. Kannst Du kurz das Konzept erklären?

Svenja Goebel: Wir Freelancer und Leute mit Home Office kennen es ja: Man kann Personen nicht einfach zu sich nach Hause einladen, um Dinge zu besprechen, das wirkt irgendwie komisch. Trotzdem möchte ich mich aber mit allerhand Leuten treffen, auch mal im ungezwungenen Rahmen, als ob man während der Öffnungszeiten eines Geschäfts einfach mal reinschaut. Genau das möchte ich mit meiner Office Hour im BASE_camp erreichen: Sowohl Geschäftsbesitzer als auch Yelper sind willkommen, einfach mal vorbeizuschauen und mich zu treffen. Sei es, dass sie Fragen haben, einfach bei einem Kaffee quatschen möchten oder einfach mal die Community Managerin kennenlernen möchten und das ganz ungezwungen ohne groß einen Termin oder eine Verabredung auszumachen. Die Office Hour ist als die unkomplizierteste Art sowohl für User als auch mich sich in der “Realität” zu treffen.

Was genau ist Yelp, und wieso hat man bis dato davon in Deutschland so wenig davon gehört?

Svenja Goebel: Yelp ist die lokale Bewertungsseite im Internet, die es auch als App für Smartphones gibt. Bei Yelp gehen wir städteweise vor, denn uns ist das Lokale wichtig. So stellt sich für mich als Yelp Community Manager in Berlin quasi täglich die Frage: Was macht Berlin zu Berlin, wie tickt die Stadt und was macht den einmaligen Charme dieser Stadt aus? Das hat natürlich weniger Anwendung für eine Person, die nicht in Berlin wohnt. Nichtsdestotrotz gibt es uns ja noch in anderen deutschen Städten, aber die Betonung liegt bei Yelp auf dem Lokalen.

Wieso veranstaltest Du die Office Hour im BASE_camp? Welche Möglichkeiten siehst Du darin?

Svenja Goebel: Das BASE_camp liegt wunderbar zentral, sodass alle möglichen Leute, die sich mit mir treffen wollen, in der Mittagspause oder am Ende der Mittagspause einfach mal vorbeischauen können, auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel kommt man ganz einfach hier her. Die Kombination aus Mobilfunkladen, Café und einer Art Coworking Space sorgt für eine urbanes Flair, da ein stetes Kommen und Gehen herrscht, ohne dabei für Hektik zu sorgen.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.