Image

Netzausbau

5G-Ausbau wird dafür sorgen, dass sich Deutschland zu einer rundum mobilen und digitalisierten Gesellschaft wandelt, wovon sowohl Wirtschaft als auch Verbraucher enorm profitieren werden. Über den Mobilfunkausbau der Zukunft wird ambitioniert diskutiert – eine Zusammenarbeit zwischen den Netzbetreibern, der Bundesregierung und den Kommunen wird den Rollout von besseren, schnelleren und sicheren Netzen ermöglichen.

Data Debates #15: 5G ist nicht weniger als die Vernetzung der Welt

Artikel | Veröffentlicht am 03.07.2020
Deutschland und Berlin sind beim 5G-Ausbau gut positioniert. Um das gesamte Potenzial der neuen Mobilfunktechnologie nutzen zu können, bedarf es zunächst jedoch weiterer Anstrengungen. Über die Schritte, die jetzt notwendig sind, diskutierten Telefónica-Finanzvorstand Markus Rolle, die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken, die Berliner Staatssekretärin Barbro Dreher und der Fraunhofer-Forscher Manfred Hauswirth bei der 15. Tagesspiegel Data Debate im BASECAMP ON AIR.

Zweiter Mobilfunkgipfel: Schnelles Netz für Land und Bahn

Artikel | Veröffentlicht am 23.06.2020
Der Bund will den Netzausbau schneller vorantreiben. Vor allem auf dem Land und entlang von Bahnstrecken will die Bundesregierung Versorgungslücken schließen. Dafür soll auch die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) als neue Behörde sorgen. Die Opposition warnt hingegen vor einem neuen "Bürokratiemonster".

Mobilfunkgipfel damals und heute: Was vom ersten Gipfel übrig blieb

Artikel | Veröffentlicht am 15.06.2020
Am 16. Juni 2020 hat Bundesminister Andreas Scheuer zum zweiten Mobilfunkgipfel geladen. Mobilfunknetzbetreiber, Länder und kommunale Spitzenverbände werden dieser Einladung folgen, um auf dem Gipfel die herausragende Bedeutung der Mobilfunknetze für unsere Gesellschaft und Wirtschaft zu unterstreichen.

Konjunkturprogramm: Milliarden für Digitales

Artikel | Veröffentlicht am 09.06.2020
In ihrem 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturpaket hat die Bundesregierung mehrere Milliarden für Digitalvorhaben eingeplant – für den 5G-Ausbau, KI und digitale Verwaltungsangebote. Ein Zukunftspaket soll Technologie "made in Germany" an die Weltspitze befördern.

Breitband: cnetz fordert Neustart für Ausbau

Artikel | Veröffentlicht am 05.06.2020
Einen Neustart für den Breitbandausbau – das fordert der unionsnahe Think Tank cnetz. Werde die derzeitige Förderstrategie fortgesetzt, könne auch in Zukunft nicht jeder Haushalt in Deutschland einen 50 Mbit/s Anschluss nutzen. Mit einem 5-Stufen-Plan will der Verein den Breitbandausbau beschleunigen.