BASECAMP ON AIR: Nachgefragt! Wie steht es um den digitalen Impfpass?

24. Jun

Foto: Henrik Andree

Auf ein Wort mit…
Bundes-CIO Markus Richter und Ubirch-CEO Stephan Noller.

Während der ersten Ausgabe unseres brandneuen Formats „Nachgefragt! Auf ein Wort mit…“ nehmen wir den digitalen Impfpass unter die Lupe.

In einer dynamischen halbe Stunde am 24.06.2021 von 8:30 – 9:00 Uhr beantworten wir mit Bundes-CIO Markus Richter und Ubirch-CEO Stephan Noller die wichtigsten Fragen rund um Einsatz, Sicherheit und Weiterentwicklung zum digitalen Impfnachweis im BASECAMP ON AIR.

Zur Anmeldung

Im Auftrag der Bundesregierung wird derzeit an einem digitalen Impfnachweis auf Blockchain-Basis gearbeitet, der bereits im Sommer zum Einsatz kommen soll.

Er wird neben dem gelben analogen Impfpass eine weitere Möglichkeit bieten, um Impfungen, aber auch Coronatests und überstandene Covid-19-Erkrankungen zu dokumentieren. Den Auftrag für die technische Umsetzung in Deutschland hat unter anderem das Kölner Unternehmen Ubirch erhalten.

Zur Anmeldung

In unseren 30 Minuten wollen wir fragen:

  • Wie genau funktioniert der digitale Impfnachweis und wo bekomme ich diesen?
  • Warum hat man sich für den Blockchain-Ansatz entschieden, und wie macht diese Technologie den Impfnachweis besonders sicher?
  • Was mache ich, wenn ich kein Smartphone habe?

Agenda

08:15 Uhr Einwahl

8:30 Uhr Nachgefragt! Auf ein Wort mit…

  • Markus Richter, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)
  • Stephan Noller, CEO Ubirch

Moderation: Marina Grigorian, Repräsentantin Berlin bei Telefónica Deutschland

8:55 Uhr Fragen aus dem Publikum

9:00 Uhr Wrap -Up  und Start in den Tag

Zur Anmeldung

Datum: 24. Juni 2021, 08.30 – 09.00 (Einwahl ab 08:15 Uhr)
Ort: BASECAMP ON AIR (Online Event)

Veranstaltungsdetails

+ Zur Anmeldung

+ Zum Kalender hinzufügen

24. Jun

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event- Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Schlagworte

Empfehlung der Redaktion