Image
Medien-Default-Motiv-1500x984
Artikel

Buchpremiere „Freiheit oder Anarchie?“ mit Frank Schirrmacher, Björn Böhning und Alexander Görlach am 21. Juli im BASE_camp

13

Jul
2011

Veröffentlicht am 13.07.2011

Am Donnerstag, den 21. Juli 2011 wird im BASE_camp der Frage nachgegangen werden, wie das Internet und der mit ihm verbundene technologische Wandel unser Leben und Arbeiten verändert: Im Gespräch mit Dr. Frank Schirrmacher, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, werden Björn Böhning, SPD-(Netz-)Politiker, und Dr. Dr. Alexander Görlach, Herausgeber und Chefredakteur von The European ihr Buch “Freiheit oder Anarchie? Wie das Internet unser Leben verändert” vorstellen.

In diesem unternehmen die Autoren den Versuch, die Auswirkungen des Internets auf unsere sozialen Beziehungen in Lebens- und Arbeitswelt zu beschreiben und dabei zu zeigen, was passiert, wenn Kommunikation und Interaktion digitaler – also schneller, spontaner, offener – werden. Hierbei geht es den Autoren nicht nur darum, den Wandel  aus ihren jeweiligen Lebens- und Arbeitszusammenhängen heraus zu beschreiben und dabei ihre unterschiedlichen Positionen zur netzpolitischen Diskussion darzustellen. Gleichermaßen soll es in diesem Kontext um strittige politische Themen der „Alten Welt“ wie Individualisierung, Konservativismus, Soziale Demokratie, Emanzipation und Datenschutz gehen: “Freiheit oder Anarchie?“ ist eine Streitschrift, in der die Autoren versuchen, sich aus unterschiedlichen Perspektiven die neuen Zeiten gemeinsam zu erschließen.

Zur Buchpremiere lädt der vorwärts buch Verlag in Kooperation mit der E-Plus Gruppe am 21. Juli um 18:00 Uhr ins BASE_camp Unter den Linden ein. Der Eintritt ist frei.

Zur Veranstaltung anmelden kann man sich hier.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Die Autorin hat unser Unternehmen zwischenzeitlich verlassen. Quandt war bis zum Mai 2015 Leiterin des BASE_camps und hatte in dieser Funktion maßgeblichen Anteil am Ausbau des Flagshipstores in Berlin-Mitte zum digitalen Kompetenzzentrum und Treffpunkt der Szene mit diversen Liveformaten.