Image
Leute ins Netz bringen-Default-Motiv-1500x984
Artikel

Aktuelle Zahlen zur Breitbandversorgung

07

Sep
2010

Veröffentlicht am 07.09.2010

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat neue Daten zur Breitbandversorgung vorgelegt.

Deutschland konnte seine Breitbandpenetration im vierten Quartal 2009 auf 30,34 Prozent (im zweiten Quartal 2009 waren es noch 29,37 Prozent) steigern. Damit rangiert man im oberen Drittel hinter den Spitzenreitern Dänemark (37,05 Prozent), Schweiz (35,64 Prozent), Schweden (32,26 Prozent), Korea (33,53 Prozent) und den Niederlanden (37,10 Prozent). In der Kategorie Breitbandpenetration pro 100 Einwohner befindet sich Deutschland mit 23,77 Prozent im Mittelfeld, unter anderem hinter den Niederlanden (34,78 Prozent), Luxemburg (26,73 Prozent), Dänemark (35,07 Prozent), Island  (32,18 Prozent) oder Frankreich (24,61 Prozent).

Bei den untersuchten Staaten liegt Deutschland mit einem Glasfaseranteil von 1 Prozent zusammen mit Belgien, Türkei, Irland, Schweiz und Finnland an letzter Stelle. Der OECD-Durchschnitt liegt bei 11 Prozent, die Slowakei führt mit einem 28 Prozent Glasfaseranteil die europäischen Staaten an (Schweden 23 Prozent, Norwegen 13 Prozent, Dänemark 11 Prozent). Spitzenreiter sind Japan (54 Prozent) und Korea (49 Prozent).

Weitere ausführliche Angaben und Statistiken gibt es hier.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.