Image
Artikel

5G zum Anfassen:
Eröffnung des 5G Campus im BASECAMP

20

Feb
2020

Veröffentlicht am 20.02.2020

Foto: CC0 1.0, Pixabay User Sofie Zborilova
Am 09.03.2020 ist es endlich soweit – wir eröffnen ganz offiziell den 5G Campus unseres BASECAMP im Herzen der Hauptstadt.

Zusammen mit Markus Haas, CEO Teléfonica Deutschland, Eugene Kaspersky, CEO Kaspersky Lab und Initiator des Projekts „Earth 2050“ und dem Präsidenten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik Arne Schönbohm wagen wir einen Blick in die Zukunft von 5G. Dunja Hayali, Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins und Journalistin wird mit einem anregenden Impuls den Abend beginnen und durch das Programm führen. Zur Anmeldung.

Erst nach dem Klick wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Markus Haas: 5G ist das Rückgrat der Digitalisierung

Für Haas steht fest: 5G ist das Rückgrat der Digitalisierung in den kommenden Jahrzehnten. Noch stärker als bisher werden drahtlose Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu einer Schlüsseltechnologie für Unternehmen, Verbraucher und öffentliche Institutionen. Immer mehr Menschen und Geräte werden miteinander verbunden sein.

Mit einer klaren Strategie für die kommenden Jahre ermöglichen wir als Telefónica unseren Kunden, mit attraktiven Produkten und Lösungen an der neuen Ära teilzunehmen. Ein erster Schritt dazu ist das 5G Campus Netzwerk im BASECAMP.

Markus Haas | Foto: Telefónica

Dunja Hayali und Eugene Kaspersky: Die Welt in 2050

Dunja Hayali und Eugene Kaspersky werden uns an diesem Abend einen Ausblick geben, wie die Welt in 2050 aussehen könnte. Eine Vision: Warum sollen Telekommunikationsunternehmen im Jahr 2050 nicht Energie aus Daten erzeugen und über ein feines „XG“ Kapillarsystem verteilen? Damit könnte die Branche auch zum Energieversorger werden.

Dunja Hayali | Foto: Jennifer Fey

Ein spannendes Szenario! Aber im Moment noch Zukunftsmusik. Genau damit beschäftigt sich die Plattform von Kaspersky Lab – Earth 2050. Für das Portal hat Kaspersky Lab die Prognosen eigener Forscher mit denen von Künstlern und Wissenschaftlern kombiniert.

Arne Schönbohm (Foto: BSI) und Eugene Kaspersky (Foto: Kasperky Lab),

Arne Schönbohm: Sicherheit im superschnellen 5G Mobilfunknetzes

Wir alle wünschen uns die bestmöglichste Sicherheit des superschnellen 5G Mobilfunknetzes. Eine 100% Sicherheit kann es nicht geben. Aber das ist nicht die Frage. Vielmehr geht es darum zu klären, welche Risiken wir bereit sind, einzugehen – und welche nicht: Und: wie können wir bestehende Risiken mit geeigneten Maßnahmen minimieren. Arne Schönbohm wird an diesem Abend Einblicke in die Sicherheitsaspekte von 5G geben.

5G zum Anfassen!

Im Anschluss an das Bühnenprogramm gibt es 5G zum Anfassen! Mit verschiedenen Showcases angefangen von einem virtuellen Ping Pong-Spiel über balancierende Roboter bis hin zu intelligenten Sensoren, die unsere Wälder und Baumbestände in den Städten überwachen, wird alles dabei sein.

Die Beispiele zeigen die Möglichkeiten von 5G heute, morgen und in der Zukunft.

Anmeldung:

Wer mit dabei sein möchte, kann sich hier zur offiziellen Eröffnung anmelden.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 09.03.2020
Zeit: 18:30 - 21:30
Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.

Über den Autor

Nicole Nehaus-Laug ist Senior Public Relations Manager bei Telefónica Deutschland. Sie zählt zu den digitalen Pionierinnen in Deutschland und gilt als Kreativitäts- und Innovationstreiberin. Ihre Leidenschaft gehört den Themen Artificial Intelligence und Human – Machine Interaction – wie Leben und Arbeiten wir in der Zukunft.