Image
Social Media-Default-Motiv-1500x984
Artikel

Wie twittert eigentlich… Dieter Janecek

28

Mai
2014

Veröffentlicht am 28.05.2014

Er ist Mitglied im Verein gegen betrügerisches Einschenken, postete letzte Weihnachten auf seiner Website ein Video von seinem Gesang mit Gitarrenbegleitung aus dem Bundestag und sein Twitter-Account ist kaum weniger unterhaltsam: Dieter Janecek sitzt seit Oktober 2013 erstmalig im Bundestag und ist als wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen in den Ausschüssen Digitale Agenda sowie Wirtschaft und Energie vertreten. Mit seinen 4.200 Followern teilt er jedoch nicht nur diese Themen, sondern liefert einen ganzheitlichen Einblick in die Debatten im Bundestag, aber auch in seine privaten Interessen.

Privates mit Politischem verknüpft

Dahingehend erfährt man beispielsweise von seinem neuesten Buchkauf (in Papierform) und seinem Fahrrad, welches er vor dem Bundestag fotografiert. Vor allem erhalten seine Leser einige Informationen über eine Leidenschaft, die er mit vielen Deutschen und insbesondere vielen Bayern teilt: Bier. Der Begrenzung des Bierpreises widmet sich auch besagter Verein gegen betrügerisches Einschenken, der dem bayerischen Landesvorsitzenden in seiner Biographie stets eine spezielle Erwähnung wert ist. Außerdem fiebert er mit dem FC Bundestag als aktiver Spieler mit und dann muss für die Vorbereitung auch mal eine Fraktionssitzung dran glauben.

Ein Mix aus Information und Kritik

Seine politischen Gegner kritisiert er manchmal mit ungewöhnlicher Wortwahl. Generell nutzt er Twitter aber viel zum freundschaftlichen Austausch über politische Positionen und ist ständig im Gespräch. Dass die Grünen „die Konzepte entwickeln, die die Welt verändern“, davon ist er überzeugt. Dazu gehört auch die Netzpolitik, von der er sich einen Standortvorteil beim Thema Datenschutz und Sicherheit erhofft. Man wird beim Lesen seiner Tweets durchaus über seine Termine informiert – mal mehr oder weniger konkret –, allerdings hält er sich mit Eigenwerbung und Selbstlob angenehm zurück. Durch seine Retweets und Linktipps erhalten seine Follower jedenfalls viele nützliche Informationen über Themen von der viel diskutierten Energiewende bis zum jüngsten Google-Urteil.

Fazit

Am Weihnachtsvideo des jungen Abgeordneten im Reißverschlusspulli, der vor dem Weihnachtsbaum im Bundestag ein traditionelles bayerisches Lied mit seinen Mitarbeitern singt, sieht man den Humor, der schon zwischen den Tweets zum Vorschein kommt. Man muss nicht unbedingt bayerische Wurzeln haben, um den Tweets von Dieter Janecek etwas abgewinnen zu können – es ist aber vielleicht von Vorteil.

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren öffentlichen Veranstaltungen auch Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos oder Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt wird. Die Aufnahmen werden für die Event-Dokumentation und Event-Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen des BASECAMP genutzt. Sie haben das Recht auf Information und weitere Betroffenenrechte. Informationen zu unseren Datenverarbeitungen sowie Ihren Betroffenenrechten finden Sie hier.